Seite empfehlen:

Küllstedt

Küllstedt zählt 1552 Einwohner und liegt auf dem Obereichsfeld in einer Höhenlage von 480 m NN, am Rand des Naturpark Werratal-Eichsfeld. Schattige Wege am Dorfrand mit wundervollen Fernblicken, ausgedehnte Wälder und idyllisch gelegene Täler in nächster Nähe des Ortes laden den Urlauber zu täglichen Spaziergängen ein. Küllstedt ist auch gleichzeitig Ausgangspunkt vielseitiger Tageswanderungen zu den schönsten Flecken und Sehenswürdigkeiten des Südost-Obereichsfeldes, so wird zum Beispiel ein Ausflug durch den Westerwald zum Klüschen Hagis und Schloss Gleichenstein dem Wanderer eine bleibende Erinnerung sein. Der Luttergrund, Kloster Zella, das Eisenbahnviadukt in Lengenfeld/Stein und der Hülfensberg sind zu Fuß gut zu erreichen. Die schönsten Waldungen der Hollau, das ehemalige Klostergut Anrode und die Lengefelder Warte sind lohnende Wanderziele.

Architektur und Denkmäler (1)

Wandern, Rad und Natur (1)

Veranstaltungen (1)

Kommentare

Lage

Kontakt

Verwaltungsgemeinschaft Westerwald-Obereichsfeld

Neue Straße 16
37359 Küllstedt

Telefon: +49 (0) 36075 683-0
Fax: +49 (0) 36075 68340

Anreise