Seite empfehlen:

Kloster-Radweg

Höhe und Position

Kloster und Fürsten

Der Kloster-Radweg bildet die Verbindung zwischen dem Radwanderweg bei Leutnitz mit dem Radwanderweg in Königsee. Er führt durch eine landschaftlich sehr reizvolle Gegend Thüringens vorbei an der romanischen Klosterruine in Paulinzella.

Auf dem Radwanderweg von Bad Blankenburg oder von Rottenbach kommend, verlassen Sie diesen in Leutnitz und folgen dem Wegweiser Kloster-Radweg. Sie durchqueren den beschaulichen und neu sanierten Ortskern von Leutnitz und fahren weiter in Richtung Solsdorf. Die Route verläuft auf der Zufahrtsstraße nach Solsdorf durch das Tellbachtal an den Fischteichen am Abzweig Thälendorf vorbei. Ein Abstecher nach Thälendorf (1,5 km) lohnt sich. Besuchen Sie hier die Ortskirche mit Pfarrhaus und die Museumsscheune.

Kurz vor Solsdorf sehen Sie schon von weitem die Kirche auf einem Hügel. Vorbei an Wiesen, Äckern und einem alten Steinkreuz gelangt man in das abgelegene Dörfchen Hengelbach. Hinter Hengelbach und nach Paulinzella. Hier lohnt sich ein längerer Aufenthalt. In exponierter Lage, umrahmt vom größten zusammenhängenden Waldgebiet am nördlichen Rand des Thüringer Waldes, erkennen Sie als erstes die Klosterruine aus dem 12. Jahrhundert, eine der bedeutendsten romanischen Bauwerke in Deutschland. Zum weiteren Ensemble gehört der Zinsboden aus dem 12. Jahrhundert. nur von außen zu besichtigen.

Das sich hier ebenfalls befindliche Jagdschloss der Grafen und Fürsten von Schwarzburg-Rudolstadt ist sehenswert. Hier informiert das modern gestaltete Museum zur Kloster-, Forst- und Jagdgeschichte. Eine weitere forstwirtschaftliche Ausstellung befindet sich im Obergeschoss des Jagdschlosses. Ein wunderschöner Kräutergarten unweit der Klosterruine sorgt für eine angenehme Rast.

Der Radweg führt durch ein großes Waldgebiet, vorbei an einigen Teichen, nach Königsee. Von hier aus besteht die Möglichkeit über Gräfinau-Angstedt zum Ilmtal-Radweg zu gelangen.

Kommentare

Routendaten

  • Gesamtlänge: 18 km
  • Länge in Thüringen: 18 km
  • Ausgangspunkt in Thüringen: Leutnitz
  • Endpunkt in Thüringen: Königsee
  • Höhenunterschied: 255 bis 466 m über NN
  • : 366 m
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Weitere Informationen