Seite empfehlen:

Karsthöhle Dienstedt

Typische Muschelkalkkarsthöhle, Entstehung basiert hauptsächlich auf dem Lösungsvermögen und untergeordnet auf der erodien Wirkung der Urilm in der jüngeren geologischen Geschichte. Bei der Ersterschließung ab 1953 wurden Gefäßscherben sowie Werkzeuge und Knochen gefunden, die auf eine Zufluchtstätte der Bandkeramiker deuten. Ab 1993 Schauhöhle. Besucherverkehr ab 1998.

Öffnungszeiten

Samstag: 13:00 Uhr - 17:00 Uhr

Mai bis Oktober geöffnet

Detailinformationen

  • Anzahl der Sohlen: 1
  • Anzahl der Stufen: 13
  • Anzahl der Treppen: 1
  • Dauer der Führung: 40 min
  • Höhe über NN: 340 m
  • Länge des Besucherweges: 155 m
  • Relative Luftfeuchtigkeit unter Tage: 90 %
  • Temperatur unter Tage: 8 °C
  • Tropftätigkeit: gering
  • Wegeverhältnisse: leichter Zugang über die angelegten Wege

Service

  • Führung mit Anmeldung
  • Führung ohne Anmeldung
  • Sprache: deutsch

Kommentare

Lage

Kontakt

Karsthöhle Dienstedt

Am Ilm-Radweg nach Kranichfeld
99326 Dienstedt/Ilmtal

Telefon: +49 (0) 177 2504861
Fax: +49 (0) 3629 830566

Ortsinformationen

Anreise