Seite empfehlen:

Kannawurf

Im Nordosten Thüringens, nahe dem Kyffhäuser liegt Kannawurf, romantisch eingebettet zwischen Hainleite und Wipper. Kannawurf war einst ein bedeutender Ort. Neben der heute noch existierenden Peter- und Pauls-Kirche gab es vier Rittergüter, das bedeutendste war das Schlossgut. Es war der Stammsitz des Adelsgeschlechts derer von Kannawurf. 1991 wurde unter der Leitung der Denkmalpflege Erfurt der Wiederaufbau des Schlosses eingeleitet. Auch der Heimat- und Interessenverein Kannawurf setzte sich für den Wiederaufbau des Schlosses und seine spätere sinnvolle Nutzung ein. Mit der Durchführung traditioneller Feste auf dem Schlossgelände soll die Öffentlichkeit auf das schöne Renaissanceschloss aufmerksam gemacht werden.

Neben dem vom Verein eingerichteten Heimatmuseum besitzt Kannawurf eine kleine Kegelsportanlage, die vom Kegelclub oft und gern genutzt wird.

Kommentare

Lage

Kontakt

Verwaltungsgemeinschaft Kindelbrück

Puschkinplatz 1
99638 Kindelbrück

Telefon: +49 (0) 36375 51011
Fax: +49 (0) 36375 50455

Anreise