Seite empfehlen:

Jützenbach

Jützenbach liegt am Fuße des nördlichsten Ohmgebirgsausläufers in einem nach Norden offenen romantischen Talkessel. Im Jahr 1124 wurde Jützenbach erstmals urkundlich erwähnt und zählte zu den Klosterdörfern des Benediktinerabtei Kloster Gerode. Das Ortsbild zeichnet sich durch liebevoll gepflegte Hausfassaden und gut erhaltene Fachwerkhäuser aus. Die reizvolle waldreiche Umgebung des Dorfes hält für Naturverbundene sehr gute Rundwanderwege bereit, die herrliche Fernblicke, insbesondere zum Harz, gestatten.

Kommentare

Lage

Kontakt

Gemeinde Sonnenstein

Bahnhofstraße 12
37345 Sonnenstein

Telefon: +49 (0) 36072 83110
Fax: +49 (0) 36072 83132

Anreise

Unterkünfte in der Nähe