Seite empfehlen:

Johann Wolfgang von Goethe

Auf den Spuren eines Genies

1775 wählte Johann Wolfgang Goethe im Alter von 26 Jahren Thüringen als seine zweite Heimat. Goethe verbrachte hier seine wichtigste Zeit bis zum Tode im Jahr 1832. Ob als Staatsmann, Künstler, Naturforscher oder Dichter und Denker – Goethes vielfältige Wirkungsstätten laden ein zu einer spannenden Reise in das sich neigende 18. und beginnende 19. Jahrhundert. Folgen Sie den Spuren Goethes vielfältigen Schaffens in Museen und Ausstellungen, bei thematischen Stadtführungen oder auch bei einer Wanderung entlang des Goethewanderweges.

Lebensfluten - Tatensturm

Lebensfluten - Tatensturm

Goethe ist und bleibt aktuell. Dies demonstriert die Ausstellung im Goethe Nationalmuseum Weimar auf anschauliche Weise. Auf zwei Etagen zeigt sie Goethes faszinierendes Leben und Werk aus dem Blickwinkel noch heute aktueller Fragestellungen.

mehr
Historische Orte des Wirkens in Thüringen

Historische Orte des Wirkens in Thüringen

Neben seinem künstlerischen Schaffen war Goethe in vielen Naturwissenschaften aktiv. So erforschte Goethe u.a. die Metarmophose der Pflanzen, entdeckte den menschlichen Zwischenkieferknochen und erstellte die Farbenlehre. Die Vielfalt seiner geistigen Schöpfungen entdecken Sie in interessanten Ausstellungen Thüringer Museen.

mehr
iGuide: Mit Goethe & Schiller unterwegs

iGuide: Mit Goethe & Schiller unterwegs

Lassen Sie sich ganz entspannt und ohne Hast von einem iGuide durch Weimar führen. Lauschen Sie dabei den Stimmen Goethes und Schillers, wenn sie in unterhaltsamer Weise vom Weimar damals wie heute plaudern und aus ihren Werken zitieren.

mehr
Bach-Goethe-Wanderweg: Musik trifft Dichtkunst

Bach-Goethe-Wanderweg: Musik trifft Dichtkunst

Von Arnstadt nach Ilmenau führt der 24 km lange Wanderweg "Von Bach zu Goethe". Besuchen Sie die Wirkungsstätten beider Persönlickeiten entlang der Route und genießen Sie den einmaligen Ausblick.

mehr
Goethewanderweg: Über allen Gipfeln...

Goethewanderweg: Über allen Gipfeln...

Folgen Sie alten Pfaden, die bereits Goethe nutzte. Der 20 km lange Goethewanderweg von Ilmenau nach Stützerbach führt Sie auch zum Goethehäuschen, wo er sein berühmtes Gedicht "Wanderers Nachtlied" an die Wand dieser kleinen Schutzhütte schrieb.

mehr

Kommentare

Prospekt

Prospekt

Thüringen Magazin

Jetzt kostenlos bestellen!

ThüringenCard

ThüringenCard

Besuchen Sie mehr als 200 Thüringer Sehenswürdigkeiten und Attraktionen zum Nulltarif! mehr