Seite empfehlen:

Holzhausen

Am östlichen Rand des Drei-Gleichen-Gebietes liegt das Dorf Holzhausen am Fuß der Wachsenburg. Die Geschichte des Ortes, der schon 786 erste urkundliche Erwähnung fand, ist eng mit der Wachsenburg verbunden. Die Burg war Sitz verschiedener Feudalherren und Schauplatz zahlreicher lokaler Streitigkeiten. Heute ist das historische Brunnenhaus und der Hohelohe Turm zu besichtigen. Vom Turm der 421 m ü. NN gelegenen Burg hat man einen herrlichen Rundblick über das Thüringer Kernland und in das Vorland des Thüringer Waldes. Zu den Schmuckstücken Holzhausens zählen gut gepflegte Fachwerkhäuser und die Kirche. Gut beschilderte Wanderwege führen durch das gesamte Gebiet. Einer ist dem Maler und Grafiker Otto Knöpfer gewidmet, der in Holzhausen aufwuchs. Bei Wanderungen durch diese Hügellandschaft lässt sich eine besonders artenreiche Pflanzenwelt erleben. 

Kommentare

Lage

Kontakt

Wachsenburggemeinde/Holzhausen

Arnstädter Straße 97
99310 Wachsenburggemeinde Holzhausen

Telefon: +49 (0) 3628 78157
Telefon: +49 (0) 3628 70706
Fax: +49 (0) 3628 70705

Anreise