Seite empfehlen:

Hohenwarte Stausee Weg

Qualitätsweg Wanderbares Deutschland

Qualitätsgeprüft

Dieser Thüringer Wanderweg ist qualitätsgeprüft!

Als Teil der Saalekaskade gehört der fjordähnliche Hohenwarte-Stausee zum größten Stauseengebiet Deutschlands. Der Hohenwarte Stausee Weg mit seinen reizvollen Auf- und Abstiegen gibt immer wieder faszinierende Panoramablicke übers Wasser frei. Beeindruckend sind die Stausee-Mauer und der Ausblick vom Oberbecken auf die Gemeinde Hohenwarte. Viele Sehenswürdigkeiten laden zu Abstechern ein, zum Beispiel das Museum Reitzengeschwenda und das Wasserkraftmuseum Ziegenrück.

Streckenführung

Hohenwarte – Klinkhardshöhe – Saaltal/Alter – Wilhelmsdorf – Linken Mühle – Ziegenrück – Altenbeuthen – Drognitz – Neidenberga – Steinsdorf – Hohenwarte

Kommentare

Streckeninformationen

  • Start: Parkplatz Staumauer Hohenwarte
  • Ziel: Parkplatz Staumauer Hohenwarte
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
  • Wegelänge: 75,8 km
  • Barrierefrei: nie
  • Kinderwagen geeignet: nie
  • Markierung: Roter Punkt auf weißem Quadrat

Hotel-Tipp

Unsere Empfehlung für Ihre Übernachtung am Weg.

Hotel "Am Schlossberg" Ziegenrück

Weitere Informationen