Seite empfehlen:

Hohe Möst

Die "Hohe Möst" am Rennsteig gilt als einer der schönsten Aussichtspunkte und als eines der beliebtesten Wanderziele im mittleren Thüringer Wald.

Beeindruckend ist der Ausblick. Steil abfallend, führt unterhalb des Felsens der Lange Grund in den Kanzlersgrund mit Oberschönau und Unterschönau. Die engen Kerbtäler vermitteln einen Eindruck der endlos langen Straßendörfer, die sich auf einer Länge von ca. 9 km von Oberschönau bis nach Herges-Hallenberg hinziehen.

Die geschichtliche Namensdeutung liegt zwischen Phantasie und historischer Wahrheit. Der Name des Geländes der "Hohen Möst" mit seinen zwei Felsen wird von Asenberg (Götterberg) über Masberg-Mosberg-Möst abgeleitet. Gegen 1615 nannte man in "Moszstein". Vielleicht war er sogar eine steinzeitliche Wildpferdefalle.

Öffnungszeiten

Ganzjähriges Ziel für Wander-, Mountainbike- und Skitouren.

Service

  • Führung mit Anmeldung
  • Sprache: deutsch

Kommentare

Lage

Kontakt

Tourist-Information

Hauptstr. 62
98587 Oberschönau

Telefon: +49 (0) 36847 30425
Fax: +49 (0) 36847 50067

Ortsinformationen

Anreise