Seite empfehlen:

Hochkarätig musikalisch

Nicht nur das Rudolstadt-Festival genießt einen exzellenten Ruf. In Thüringen feiern Musikliebhaber auf weiteren international bekannten Festivals. Die Thüringer Bachwochen beispielsweise sind mit rund 50 Konzerten das größte Musikfestival Thüringens.

Die Auswahl an klassischen Konzerten in Thüringen ist groß: Entweder man genießt die beliebten klassischen Konzerte des MDR Musiksommers oder man entscheidet sich für das Altenburger Musikfestival. Auch die Festivalreihe Güldener Herbst, die Weimarer Meisterkurse, der Thüringer Orgelsommer, die ACHAVA Festspiele und die DomStufen-Festspiele versprechen höchste musikalische Hörgenüsse.

Dazu kommen Konzerte und Festivals mit moderner Musik wie das SonneMondSterne-Festival an der Bleilochtalsperre oder die Kulturarena, zu der jährlich international bekannte Stars nach Jena reisen.

Wir stellen Ihnen hier ein paar unserer Favoriten vor.

Thüringer Bachwochen 2020

03.04. bis 26.04.2020

Beginnen wir mit dem größten Musikfestival: „Wir möchten das ganze Land zum Klingen bringen“, sagt Christoph Drescher, Geschäftsführer der Thüringer Bachwochen, die jedes Jahr zur Osterzeit auf dem Festival-Kalender stehen. „Für die Gäste ist es sehr spannend, Bach an authentischen Orten zu hören“, erzählt Drescher weiter.

In 2020 gibt sich das Festival der Passion hin – in zweierlei Bedeutung. Natürlich werden Bachs Passionen von ausgezeichneten Musikern gespielt und ertönen. Allerdings geht es auch um die Leidenschaft, die großartige Komponisten und Musiker wie Johann Sebastian Bach trieb.

Hier gibt es alle Termine und Infos zu den Bachwochen 2020.

Auf ein Wort mit dem Festivalleiter der Bachwochen

Christoph Drescher, 1977 geboren, ist Geschäftsführer und Festivalleiter der Thüringer Bachwochen. Er studierte Musikwissenschaften und Betriebswirtschaft. 1999 gründete er in Weimar eine Veranstaltungsagentur, mit der er in ganz Deutschland Konzerte unterschiedlicher Genres organisierte. Seit 2005 ist er Intendant und Festivalleiter der Thüringer Bachwochen.

Wir haben ihm Fragen gestellt – lesen Sie hier seine Antworten.

Konzerte, große Oper, Feste und Spektakel

Ekhof-Festival

03.07. bis 29.08.2020

Das Ekhof-Theater auf Schloss Friedenstein in Gotha ist das älteste barocke Theater der Welt mit originaler Bühnentechnik aus dem 17. Jahrhundert. Heute verzaubert das Theater seine Besucher jährlich im Rahmen des Eckhof-Festivals aufs Neue – mit Opern- oder Schauspielproduktionen sowie abwechslungsreichen Konzerten und Lesungen.

Begeben Sie sich auf eine Zeitreise ins Barock!

DomStufen-Festspiele

10.07. bis 02.08.2020

Das Erfurter Theater-Open-Air ist das sommerliche Veranstaltungshighlight Thüringens. Dann verwandeln sich die 70 Stufen des Dombergs zu einer spektakulären Festspielbühne. Seit 1994 schon bringt das Theater Erfurt in jedem Jahr ein neues Stück auf den Domplatz und damit vor die atemberaubende Kulisse von St. Severi Kirche und Mariendom, in dem Martin Luther einst zum Priester geweiht wurde.

Lesen Sie mehr zu den DomStufen-Festspielen!

MDR-Musiksommer

06.06. bis 29.08.2020

Seit 1992 veranstaltet der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) den MDR-Musiksommer, ein Festival der klassischen und zeitgenössischen Musik. Spielorte sind Schlösser, Parkanlagen und Kirchen in Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt. 2020 liegt der Schwerpunkt auf Ludwig van Beethoven, aus Anlass seines 250. Geburtstages.

Hier geht es zur Seite des MDR-Musiksommers.

ACHAVA Festspiele Thüringen

10.09. bis 20.09.2020

„Achava“ ist das hebräische Wort für Brüderlichkeit. Und die ist bei dem Festival in Erfurt Programm. Seit 2015 finden die Festspiele, de zum Dialog zwischen deutscher uns israelischer Kultur einladen, im September statt. Neben Konzerten gibt es unter anderem Lesungen und ein Straßenfest.

Gewusst? Mit der erst in den 90er-Jahren wiederentdeckten Alten Synagoge beherbergt die Stadt die älteste, bis zum Dachstuhl erhaltene Synagoge Europas.

Mehr über das ACHAVA gibt es hier.

Thüringer Schlossfestspiele Sondershausen

26.06. bis 26.07.2020

Einzigartige Kulisse, große Stücke der Musikgeschichte und besonderes Flair: Seit 2006 locken die Thüringer Schlossfestspiele Besucher auf Schlosshof und Theaterwiese in Sondershausen. Dabei nimmt die Musik schon seit mehreren Jahrhunderten eine große Rolle auf dem Schloss ein – zu seiner Zeit war auch Franz Liszt regelmäßiger Besucher und lauschte seinen Werksinterpretationen.

Weitere Infos zu den Schlossfestspielen lesen.

Liszt Biennale

in 2021

Vier Jahre nach den Feierlichkeiten zum 200. Geburtstag des großen Musikers würdigt die ab 2015 alle zwei Jahre stattfindende Liszt Biennale Thüringen seine Werke, gemeinsam mit denen anderer großer Komponisten seiner Gegenwart, Vergangenheit und Zukunft. Eindrucksvolle Aufführungen in zahlreichen Thüringer Theatern und authentischen Stätten, wie dem Festsaal der Wartburg, dem Erfurter Dom oder dem Deutschen Nationaltheater Weimar, stehen für ein ganzes Feuerwerk kultureller Hochgenüsse.

Lesen Sie mehr über Franz Liszt!

Weimarer Sommer

21.06. bis 05.09.2020

Während der Sommermonate spielt in Weimar, der Stadt von Goethe und Schiller, die Kultur oft draußen. Unter dem Motto „Weimarer Sommer“ werden dabei mehrere Festivals, Reihen und wiederkehrende Events zu einem großen internationalen Programm zusammengefasst.

Weitere Infos zum Weimarer Sommer lesen.

Kommentare

Das dürfen Sie nicht verpassen!

Das dürfen Sie nicht verpassen!

Große Kunst, große Oper, Spektakel an authentischen Plätzen oder unter freiem Himmel, Events von Weltklasse und vieles mehr – hier finden Sie unsere Veranstaltungs-Highlights in ganz Thüringen. zu unseren Tipps