Seite empfehlen:

Heinse-Haus

Sparen mit der ThüringenCard

Sparen mit der ThüringenCard
freier Eintritt jetzt bestellen

Das Heinse-Haus war als Geburtshaus des Dichters und Kunsthistorikers Johann Jacob Wilhelm Heinse (1746-1803) und viele Jahre der Wohnsitz seiner Familie. Heinses bekanntestes Werk „Ardinghello“ wurde von der Literaturwissenschaft als erster Künstlerroman bezeichnet. Das Museum präsentiert neben den Ausstellungen „J. J. W. Heinse”, „Wilhelm Höpflinger”, „THERMOS-Langewiesen” – die Geschichte einer Isolierflaschenfabrik – auch die Porzellanausstellung „Oscar Schlegelmilch”. Sie vermittelt einen Einblick in die Geschichte der Porzellanfabrik und zeigt einen Querschnitt der einst umfangreichen Produktpalette.

Öffnungszeiten

Dienstag: 09.00 Uhr - 12:00 Uhr
Mittwoch: 9:00 Uhr - 12:00 Uhr
Donnerstag: 09.00 Uhr - 12.00 Uhr
Freitag: 09.00 Uhr - 12.00 Uhr

zusätzlich Di/Do 13:00 Uhr - 18:00 Uhr, Mi 13:00 Uhr - 15:30 Uhr

Detailinformationen

  • Kultur/Geschichte
  • Literatur/Theater/Musik
  • Porzellan

Service

  • Führung ohne Anmeldung
  • Sprache: deutsch
  • Bus-Parkplätze: 5

Kommentare

Lage

Kontakt

Heinse-Haus

Ratsstraße 9
98693 Ilmenau OT Langewiesen

Telefon: +49 (0) 3677 600813
Fax: +49 (0) 3677 600819

Ortsinformationen

Anreise

Information zu Öffnungen

Da die Regelungen zur Coronavirus-Eindämmung gelockert werden, öffnen nach und nach kulturelle Einrichtungen und andere Institutionen. Bitte informieren Sie sich vor einem Besuch beim jeweiligen Betreiber, z.B. auf der Website, ob und wie der Besuch vor Ort möglich ist.