Seite empfehlen:

Heinse-Haus

Sparen mit der ThüringenCard

Sparen mit der ThüringenCard
freier Eintritt jetzt bestellen

Das Heinse-Haus ist eines der ältesten Gebäude in Langewiesen und das Geburtshaus des Dichters und Kunsttheoretikers Johann Jacob Wilhelm Heinse (1746-1803).

Neben einer Ausstellung über Leben und Werk Heinses, gibt es weitere Ausstellungsräume zur Geschichte der Firma Thermos, der Porzellanfabrik Oskar Schlegelmilch, der 100-jährigen Tradition der Thermometer- und Glasapparatefertigung, Wilhelm Höpflinger (Erfinder auf dem Gebiet der Kugellager) und wechselnde Ausstellungen in der Galerie zu sehen.

Im Heinse-Haus befindet sich eine Informationsstelle für Gäste und Einheimische, die Bibliothek J.J.Wilhelm Heinse und das Archiv des OT Langewiesen. Weiterhin werden im Heinse-Haus Märkte (Ostermarkt/Weihnachtsmarkt) und weitere Veranstaltungen organisiert

Öffnungszeiten

Dienstag: 09.00 bis 12.00 Uhr - 13.00 bis 18.00 Uhr
Mittwoch: 09.00 bis 12.00 Uhr - 13.00 bis 15.30 Uhr
Donnerstag: 09.00 bis 12.00 Uhr - 13.00 bis 18.00 Uhr
Freitag: 09.00 Uhr - 12.00 Uhr

Detailinformationen

  • Kultur/Geschichte
  • Literatur/Theater/Musik
  • Porzellan

Service

  • Führung ohne Anmeldung
  • Sprache: deutsch
  • Bus-Parkplätze: 5

Kommentare

Lage

Kontakt

Heinse-Haus

Ratsstraße 9
98704 Ilmenau OT Langewiesen

Telefon: +49 (0) 3677 600813
Fax: +49 (0) 3677 600819

Ortsinformationen

Anreise