Seite empfehlen:

Heimat- und Glasmuseum Stützerbach

Die Herstellung und Verarbeitung des Glases hat den Ort wesentlich geprägt. In seinen Anfängen nahm der damals junge Industriezwei in Stützerbach eine bemerkenswerte Entwicklung. Zahlreiche Erfindungen nahmen von hier aus ihren Weg in die Welt. Die erste Röntgenröhre wurde in Stützerbach entwickelt und erstmals erprobt, ebenso wie die erste Glühlampe, Thermometer oder Thermosflasche.

"Wie haben die das gemacht, wie haben die damals gelebt?"
Fragen, auf die das kleine Museum Antworten geben kann.

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 10.00 bis 12.00 Uhr und von 14.00 bis 17.00 Uhr.

Service

  • Sprache: deutsch

Kommentare

Lage

Kontakt

Heimat- und Glasmuseum

Bahnhofstraße 1
98714 Stützerbach

Telefon: +49 (0) 36784 502 11
Fax: +49 (0) 36784 508 90

Ansprechpartner(in): Frau Schneider

Ortsinformationen

Anreise