Seite empfehlen:

Hausen

Hausen ist ein kleines Dorf, das sich zu einem schmucken Wohnort entwickelt hat. Es liegt etwa 7 km süd-östlich von Arnstadt und etwas abseits vom Verkehr der Vebindungsstraße Branchewinda - Marlishausen. hauete hat Hausen ca. 150 Einwohner. Die Ufer der Wipfra bieten innerhalb und außerhalb des Ortes idyllische Spazierwege. Die ehemalige Mühle mit dazugehörigerm Anwesen beherbergt jetzt den "NaturErlebnisHof" Hausen. Hier gibt es biologischen Anbau, eine Büffelzucht und Streicheltiere. Außerdem werden hier Ferien auf dem Bauernhof sowie zahlreiche Seminare und Veranstaltumngen im Bereich Umwelt und Naturschutz angeboten. Hausen wird durchquert vom J.-S.-Bach-Wanderweg und ist ein guter Ausgangspunkt für Radtouren (Gera-Radwanderweg und Ilmtal-Radwanderweg). Durch die Anbindung an die A71 gibt es einen direkten Weg in den Thüringer Wald. Die Kirche St. Nikolaus, im romanischen Stil erbaut, stammt aus dem 12. Jhd. und war ursprünglich eine kleine Kapelle, die später nach Westen hin verlängert wurde. Hausen ist außerdem der Geburtsort des Orgelvirtuosen Johann Caspar Vogler (1696). Er war einer der besten Schüler von J. S. Bach und starb 1765 als Hoforganist zu Weimar.

Kommentare

Lage

Kontakt

Gemeinde Wipfratal

in Branchewinda 44
99310 Wipfratal

Telefon: +49 (0) 3629 66860
Fax: +49 (0) 3629 668666

Ansprechpartner(in): Frau Funkel

Anreise

Unterkünfte in der Nähe