Seite empfehlen:

GoetheStadtMuseum Ilmenau

Sparen mit der ThüringenCard

Sparen mit der ThüringenCard
freier Eintritt jetzt bestellen

Das GoetheStadtMuseum im historischen Amtshaus versteht sich als lebendiger Ort des Austausches zwischen Vergangenheit und Zukunft. 1616 ließ Gräfin Sophie von Henneberg das Haus als Witwensitz erbauen. Nach dem Stadtbrand 1752 wurde es nach den Plänen des Barockbaumeisters Krohne für die herzogliche Familie wieder aufgebaut.

Im Eckzimmer im 1. Stock kann man auf den gleichen Dielen wie damals Goethe stehend den Ausblick auf den Markt und die Stuckdecke bewundern. Ein Themenschwerpunkt des Museums bildet das Wirken Johann Wolfgang von Goethes in Ilmenau als Dichter, Beamter und Naturforscher.

Öffnungszeiten

Dienstag: 10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Mittwoch: 10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Donnerstag: 10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Freitag: 10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Samstag: 10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Sonntag: 10:00 Uhr - 17:00 Uhr

Detailinformationen

  • Kultur/Geschichte
  • Literatur/Theater/Musik
  • Technik
  • Ausstellungsbegleitende Angebote: Führung ohne Voranmeldung sonntags 11 Uhr, kostenfreier iguide in dt/eng., Konzerte und Vorträge im Museum, museumspädagogische Veranstaltungen, Führungen in deutscher und englicher Sprache

Service

  • Führung mit Anmeldung
  • Führung ohne Anmeldung
  • Sprache: deutsch, englisch
  • familien- und kindergerecht
  • Für Kinder und Familien: Schreiben wie zu Goethes Zeiten - Mit Gänsekiel und Tinte - ein Angebot für Schüler ab der 3. Klasse

Barrierefreiheit

Informationen für Gäste mit Gehbehinderung Informationen für Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen Informationen für Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen Informationen für Gäste mit kognitiven Beeinträchtigungen Bequem unterwegs für alle Generationen

Kommentare

Lage

Kontakt

GoetheStadtMuseum Ilmenau

Am Markt 1
98693 Ilmenau

Telefon: +49 (0) 3677 600300
Fax: +49 (0) 3677 600330

Ortsinformationen

Anreise