Seite empfehlen:

Glockenturm St. Johannis

Zum ersten Mal wurde der Glockenturm in Großbreitenbach 1570 erwähnt, jedoch ist er wesentlich älter. Der Einbau des Uhrwerks erfolgte 1704. Im gleichen Jahrhundert, 1771 stürzte das Kirchenschiff ein und nur der Turm blieb erhalten. Heute ist der Glockenturm St. Johannis das Wahrzeichen der Stadt Großbreitenbach.

Öffnungszeiten

Terminabsprache in der Touristinformation per Telefon oder persönlich erwünscht.

Service

  • Führung mit Anmeldung
  • Sprache: deutsch
  • Bus-Parkplätze: 1
  • PKW-Parkplätze: 4

Kommentare

Lage

Kontakt

Touristinformation

Myliusstr. 6
98701 Großbreitenbach

Telefon: (036781) 41750
Telefon: (036781) 41815
Fax: (036781) 24669

Ansprechpartner(in): Andreas Rauch

Ortsinformationen

Anreise