Seite empfehlen:

GlockenStadtMuseum

Sparen mit der ThüringenCard

Sparen mit der ThüringenCard
freier Eintritt jetzt bestellen

Im Mittelpunkt des Apoldaer Museums steht ein Musik- und Signalinstrument, das gewöhnlich zwar hörbar, selten jedoch sichtbar ist – die Turmglocke. Die Besucher erfahren Wissenswertes über die Bedeutung der Glocken, die Technologie des Glockengusses, Läutearten, Glockenmusik und Glockenschmuck. Die meisten der klingenden Exponate dürfen angeschlagen werden. Die Dauerausstellung zur Stadtgeschichte dokumentiert die 400-jährige Entwicklung des örtlichen Wirker- und Strickergewerbes. Maschinen, Muster und Kleidungsstücke veranschaulichen den Prozess, der die Stadt und ihre Bürger prägte. Mehrere Sonderausstellungen im Jahr erweitern das Angebot des Museums an seine Gäste.

Öffnungszeiten

Dienstag: 10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Mittwoch: 10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Donnerstag: 10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Freitag: 10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Samstag: 10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Sonntag: 10:00 Uhr - 17:00 Uhr

abweichend
31. Dezember: 10 bis 14 Uhr

geschlossen
Ostermontag 
24. Dezember, 25. Dezember und 1. Januar

Detailinformationen

  • Wirk- und Strickmaschinen, Glocken aller Art

Service

  • Führung mit Anmeldung
  • Sprache: deutsch
  • Bus-Parkplätze: 1

Kommentare

Lage

Kontakt

GlockenStadtMuseum

Bahnhofstraße 41
99510 Apolda

Telefon: +49 (0) 3644 5152570
Fax: +49 (0) 3644 5152575

Ortsinformationen

Anreise