Seite empfehlen:

Gerstungen

Gerstungen als ehemaliger Amtsflecken wurde im Jahre 744 erstmalig erwähnt und später bekannt als Grenzort. Die heute aufstrebende Einheitsgemeinde hat fast 7000 Einwohner (Ortsteile Gerstungen, Lauchröden, Oberellen, Unterellen, Neustädt und Sallmannshausen) und ist ein bedeutender Wirtschaftsstandort in der Region.

Durch das Gemeindegebiet schlängelt sich auch der bekannte Werratalradweg und besticht dabei durch die abwechslungsreiche Flora und Fauna. Kanuten finden auf der Werra mit zahlreichen Anlegestellen ihre Herausforderung und Wanderer können die bewaldeten Hügel rund um Gerstungen auf festen Sohlen erkunden bzw. über den Sallmannshäuser Rennsteig zum Rennsteig wandern und die Aussicht ins Werra- und Eltetal genießen.

Bedeutendste Sehenswürdigkeiten der Gemeinde sind das Schloss Gerstungen mit seinem Werratalmuseum sowie die Ruine Brandenburg mit Burgmuseum.

Kommentare

Lage

Kontakt

Einheitsgemeinde Gerstungen

Wilhelmstraße 53
99834 Gerstungen

Telefon: +49 (0) 36922-2450
Fax: +49 (0) 36922-245-50

Anreise

Unterkünfte in der Nähe