Seite empfehlen:

Georg-Kresse-Wanderweg

Höhe und Position

Die Legenden und Taten des Georg Kresse, seine Schlupfwinkel im Dreißigjährigen Krieg und Geschichten darüber haben sich im Thüringer Vogtland erhalten. Folgen Sie den Spuren des legendären Bauerngenerals und erleben Sie auf diesem Wanderweg Abenteuer, Geschichte und Natur.

Streckenführung

Auma - Staitz - Zeulenroda-Triebes OT Dörtendorf - Georg Kresse Denkmal - Hohenleuben - Lunzig - Kühdorf - Nitschareuth

Unterkünfte

Kommentare

Streckeninformationen

  • Start: Auma
  • Ziel: Langenwetzendorf OT Nitschareuth
  • Schwierigkeitsgrad: schwer
  • Wegelänge: 40 km
  • Wegezeit: 11 h
  • Barrierefrei: nie
  • Kinderwagen geeignet: nie
  • Markierung: Grüne Diagonale auf weißem Spiegel
  • Begehbarkeit: Mit festem Schuhwerk ganzjährig begehbar

Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Georg-Kresse-Wanderweg finden Sie hier: www.thueringen-vogtland.de