Seite empfehlen:

Geisa

Die romantische Bergstadt - einst als Marktflecken angelegt und befestigt - verfügt über interessante historische Bauwerke von der Spätgotik bis ins 19. Jh. und über ein 1000 Jahre altes "Zentgericht". Auch weite Teile der Stadtmauer aus dem Jahre 1265 sind noch erhalten geblieben. Intensive Brauchtumspflege, insbesondere zur Karnevalszeit und zu kirchlichen Festtagen, vielfältiges Markttreiben, ein gut erschlossenes Wanderwegenetz, der Rhönradweg, das Stadtmuseum und die spätgotische Stadtpfarrkirche mit Carillon (Glockenspiel bestehend aus 49 Bronzeglocken) sind weitere besondere Merkmale der Point Alpha Stadt Geisa. In unmittelbarer Nähe der Stadt befindet sich die Gedenkstätte Point Alpha, das wohl aussagefähigste und authentischste Grenzmuseum Deutschlands.

Kommentare

Lage

Kontakt

Tourismusbüro

Marktplatz 27
36419 Geisa

Telefon: +49 (0) 36967 69150
Telefon: +49 (0) 36967 690
Fax: +49 (0) 36967 69119

Anreise