Seite empfehlen:

Gedenkstätte Schillershöhe

Die an einem Steilhang (Aufstieg zum Mühlberg) über der Saale befindliche Anlage wurde 1830 von Kammerrat Karl Werlich errichtet. Die Einweihnung der Gedenkstätte fand am 09.05.1830, dem 25.Todestag des Dichters, statt. In einer aus dem Sandsteinfelsen herausgehauenen Nische steht ein Nachguß der von Johann Heinrich Dannecker, einem Freund Schillers, gefertigten Schiller- Büste. Darunter in den Fels gehauen, eine Steintafel mit den letzten Zeilen aus Schillers "Spaziergang".

Öffnungszeiten

frei zugänglich

Service

  • Sprache: deutsch

Kommentare

Lage

Kontakt

Gedenkstätte Schillershöhe

07407 Rudolstadt

Telefon: +49 (0) 3672 486410
Fax: +49 (0) 3672 48648410

Ortsinformationen

Anreise