Seite empfehlen:

Führung durch die Klosterruine, das Kornhaus und die St. Elisabethkirche

In der Saison von April bis Oktober nehmen wir Sie mit auf Entdeckungstour durch die Ruinen des alten Zisterzienserklosters in Georgenthal. Dabei werden auch das Kornhaus und die St. Elisabethkirche besichtigt.Das Kornhaus beherbergt ein Lapidarium und ist durch die beeindruckende Steinrosette am Nordgiebel ein Zeugnis seiner Zeit.

Auf Anfrage organisieren wir gern Gruppenführungen für Sie.

Öffnungszeiten

Die Ruine ist frei zugänglich und jederzeit zu besichtigen. Kornhaus und St. Elisabeth-Kirche sind nur im Rahmen der Führung geöffnet. Diese finden in der Saison von April bis Oktober jeden Montag ab 14.00 Uhr statt, Treffpunkt ist die Touristinformation Georgenthal. Lediglich an Feiertagen finden keine Führungen statt.

Auf Anfrage führen wir gern Gruppen durch die Ruinen des ehemaligen Klosters

Detailinformationen

  • Sprachen: Die Führung findet in Deutsch statt
  • Teilnehmer: Die Führung ist für Erwachsene und Kinder gleichermaßen geeignet
  • Termine: von April bis Oktober jeden Montag ab 14.00 Uhr (Ausnahme: an Feiertagen findet keine Führung statt)
  • Treffpunkt: Treffpunkt ist die Touristinformation Georgenthal, Bahnhofstr. 8, 99887 Georgenthal

Service

  • Führung mit Anmeldung
  • Führung ohne Anmeldung
  • Sprache: deutsch
  • PKW-Parkplätze: 70

Kommentare

Lage

Kontakt

Touristinformation Georgenthal

Bahnhofstr. 8
99887 Georgenthal

Telefon: 036253/469755
Fax: 036253/469814

Ortsinformationen

Anreise