Seite empfehlen:

Evangelische Kirche St. Aegidien

Eine besondere Sehenswürdigkeit in Sonneberg-Oberlind ist die gut erhaltene Wehrkirche St. Aegidien. Sie wurde im Jahre 1455 erstmals urkundlich erwähnt, ihre Anfänge reichen aber vermutlich bis ins hohe Mittelalter zurück. Oberlind war bereits 1525 Mittelpunkt einer ausgedehnten Pfarrei, der zeitweise bis zu elf Orte angehörten. Als Teil der ehemaligen Kirchenbefestigung ist die Wehrmauer heute noch gut erhalten. Der Raum zwischen Kirche und Mauer wurde bis ins 18. Jahrhundert als Friedhof genutzt. Markant ist der Kirchturm mit Ecktürmchen.

Martin Luther hat im Jahre 1530 hier den ersten evangelischen Pfarrer der Region, Andreas Lehr, in sein Amt persönlich eingeführt.

Öffnungszeiten

Besichtigungen bitte nach Absprache

Detailinformationen

  • Kirche
  • evangelisch

Service

  • Führung mit Anmeldung
  • Sprache: deutsch

Kommentare

Lage

Kontakt

Evangelische Kirche St. Aegidien

Kirchwallstraße 15
96515 Sonneberg-Oberlind

Telefon: +49 (0) 36 75 40 65 49
Fax: +49 (0) 36 75 40 67 43

Ansprechpartner(in): Helmut Reich

Ortsinformationen

Anreise