Seite empfehlen:

Evang. Friedenskirche Bornhagen

Erbaut 1876-77 an Stelle einer Kapelle von 1678. Architekt unbekannt. Patronat der Hansteiner bis 1945. Nach 1960 Einbau eines Gemeinderaums. 1971 grundlegende Restaurierung. Saalbau über drei Achsen mit eingezogenem Westturm und abgesetztem, polygonalem Chorschluß. Das Äußere steinsichtiges Buntsandsteinquadermauerwerk in romanisierenden Formen. Innen dachartige Bretterdecke, im Chor Kreuzgratgewölbe. Im Westen Orgelempore. Zur Ausstattung gehören eine von Heinrich Gabel/Freienhagen 1873 gegossene, schön verzierte Glocke und eine silberne Kanne aus dem späteren 17. Jh. Die Orgel wurde um 1850 durch Knauf/ Bleicherode gebaut.

Service

  • Sprache: deutsch

Kommentare

Lage

Kontakt

Evang. Friedenskirche

37318 Bornhagen

Telefon: +49 (0) 36081 61289

Ortsinformationen

Anreise

Unterkünfte in der Nähe