Seite empfehlen:

Rennsteig Etappe 2: Ruhla - Ebertswiese

Die zweite Etappe führt auf einer Strecke von insgesamt 25,4 Kilometern von Ruhla zur Ebertswiese. Dieser Abschnitt gilt als mittelschwere Wanderstrecke, auf der rund 1038 Höhenmeter überwunden werden müssen. Höhepunkt der Strecke ist der Große Inselsberg, mit 916 Metern die höchste weithin sichtbare Erhebung des westlichen Thüringer Waldes. Der Weg verläuft hier unmittelbar über die Bergkuppe und man hat einen wunderbaren Panoramablick ins Land. Am Ende der Etappe erreichen Wanderer die Ebertswiese, die als eine der schönsten Bergwiesen des Thüringer Waldes gilt und eine vielfältige Flora und Fauna bietet. Der kleine Bergsee an der Ebertswiese ist ein echter Geheimtipp und dient im Sommer der Abkühlung und Entspannung.

Die Glocken vom Rennsteig

In Kleinschmalkalden in der Nähe des Rennsteigs hat ein ungewöhnlicher Handwerksbetrieb seinen Sitz – die Venter Glocken. Geschäftsführerin Bärbel Hartig stellt das Familienunternehmen vor. Kuh-, Schaf- und Ziegenglocken, Wippglocken, Türglocken, Schiffsglocken, Souvenirglocken, sie alle werden in dem kleinen Ort am Rennsteig hergestellt.

Eigentlich hat Bärbel Hartig Holzbildhauerin gelernt, zusammen mit ihrem Cousin übernahm sie dann aber vor zehn Jahren den Betrieb. „Unser Hauptgeschäft sind mittlerweile ganz klar die Souvenirglocken“, sagt sie. Als der Betrieb 1874 von ihrem Ur-Ur-Großvater gegründet wurde, sah das noch anders aus. Vor allem Viehglocken wurden gebraucht, je nach Klang konnte ein Hirte seine Tiere schon von Weitem hören und – noch viel wichtiger – wiederfinden.

Die schweren Kuhglocken können im hauseigenen Shop bestaunt und selbstverständlich auch erworben werden. Neben den Souvenirglocken sind besonders Klangglocken zum Musizieren, sogenannte Flachschellen, begehrt; sie werden sogar bis nach Korea exportiert. Gestimmt werden die Glocken ebenfalls im Familienbetrieb – von Bärbel Hartigs Vater Hubert. Geschäftsführerin Bärbel Hartig hat auch eine Lieblingsglocke: Es ist die Tiroler Glocke, genauer gesagt das Modell goldene Froschmaulglocke.

Unser Tipp - Venter Glocken

Unser Tipp - Venter Glocken

Wer gerne einmal die aufwendigen Produktionsschritte bei der Herstellung der Glocken miterleben möchte, kann bei einer Führung durch den Betrieb mehr erfahren. Es wird allerdings um telefonische Voranmeldung gebeten. Der Betrieb ist montags bis donnerstags von 7 Uhr bis 16 Uhr, freitags bis 12 Uhr geöffnet. An Wochenenden nur nach Absprache. Weitere Informationen auf der Website

mehr

Kommentare

ThüringenCard

ThüringenCard

Ob Baumkronenpfad, Toskana Therme oder Wartburg - mit der ThüringenCard genießen Sie freien Eintritt zu über 200 Ausflugszielen. mehr