Seite empfehlen:

Ebeleben

Die Stadt Ebeleben ist im Norden von der Hainleite, im Westen vom Dün und im Süden von den Heiliger Höhen umgeben. Die Gründung des Ortes erfolgte wahrscheinlich zwischen dem 4. Jhd. und dem 6. Jhd. n.Chr. Ebeleben selbst wird erstmals 1198 urkundlich erwähnt. Im Jahr 1544 wurde in Ebeleben die Reformation durch Ritter Hans von Ebeleben eingeführt. Die Stadt war zwischen 1651 und 1681 Residenz der Grafschaft Schwarzburg-Ebeleben. 1928 bekam der Ort das Stadtrecht verliehen. Sehenswert ist der Schlosspark. Dieser barocke Park wurde nach französischem Vorbild entlang von Achsen gestaltet und ist noch heute in seiner Grundform vorhanden. Die Blütezeit der Parkanlage lag im letztenViertel des 18. Jhds. und ging bis zur ersten Hälfte des 19. Jhds. Rund um Ebeleben befinden sich reizvolle Wanderziele.

Kommentare

Lage

Kontakt

Stadtverwaltung Ebeleben

Rathausstraße 02
99713 Ebeleben

Telefon: +49 (0) 36020 7000
Fax: +49 (0) 36020 70070

Anreise