Seite empfehlen:

Dienstedt

Urkundliche Ersterwähnung im Jahr 842. Dienstedt war über 500 Jahre dreigeteilt bis 1815 und gehörte den Hatzfeldern, Sachsen-Weimar und Schwarzburg-Rudolstadt. Das Dorf liegt ca. auf dem halben Weg zwischen Weimar und Ilmenau. Sehenswürdigkeiten: Waidstein, Kirche mit Altar von 1513 und Karsthöhle.

Spaß und Parks (1)

Kommentare

Lage

Kontakt

Gemeinde Ilmtal

Wassergasse 4
99326 Griesheim

Telefon: +49 (0) 3629 8305-0
Fax: +49 (0) 3626 8305-66

Anreise