Seite empfehlen:

Der Rennsteig

Höhe und Position

Der Rennsteig als ältester und bekanntester deutscher Fernwanderweg und Rückgrat des Thüringer Waldes ist Kult und Mythos zugleich.

Die Mischung aus Misch- und Nadelwäldern, blühenden Bergwiesen und unverwechselbaren Aussichten machen diesen Weg zu einem einzigartigen Erlebnis. Auf Ihrer Tour können Sie viel entdecken.

Streckenführung

Hörschel - Großer Inselsberg - Neue Ausspanne - Oberhof - Plänckners Aussicht - Schmücke - Bahnhof Rennsteig - Neustadt a.R. - Masserberg - Neuhaus a.Rwg. - Ernstthal - Spechtsbrunn - Steinbach am Wald - Brennersgrün - Blankenstein

Hörschel: Wanderparkplatz Blankenstein: Selbitzplatz, Wanderparkplatz

Service

  • familien- und kindergerecht
  • Für Kinder und Familien: Auch für die kleinen Wanderfreunde gibt es viel am Rennsteig zu erleben: Spielplätze mit Rennsteigschuh, Aussichtstürme, Funpark Inselsberg, Kinder-Erlebnispfade und vieles mehr

Kommentare

Streckeninformationen

  • Start: Hörschel bei Eisenach im westlichen Thüringer Wald
  • Ziel: Blankenstein im Thüringer Schiefergebirge im östlichen Thüringer Wald
  • Höhenlage: 196 bis 973 m ü.NN
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
  • Wegelänge: 169,3 km
  • Wegezeit: 45 h
  • Barrierefrei: selten
  • Kinderwagen geeignet: selten
  • Markierung: weißes R