Seite empfehlen:

Burgruine Hallenburg

Auf einem 80 m hohen Porphyrfelsen erhebt sich über der Talsohle die Burgruine "Hallenburg". Um 1212 wurde die Burg "Hallenburg" auf älteren Bauresten erbaut. Sie war bis ins 15.Jh. der Wohnsitz der Grafen von Henneberg. später gehörte sie u.a. zu Kursachsen,zu Hessen und Kassel und zu Preußen. Die Burgruine ist heute ein schöner Aussichtsturm, zu dem ein Spaziergang lohnenswert ist.

Detailinformationen

  • Romanik

Service

  • Führung mit Anmeldung
  • Sprache: deutsch
  • Bus-Parkplätze: 1

Kommentare

Lage

Kontakt

98587 Steinbach-Hallenberg

Ortsinformationen

Anreise