Seite empfehlen:

Brehm-Gedenkstätte Renthendorf

Sparen mit der ThüringenCard

Sparen mit der ThüringenCard
freier Eintritt jetzt bestellen

Mit der Brehm-Gedenkstätte in Renthendorf besitzt der Saale-Holzland-Kreis einen wissenschaftshistorischen Standort von internationaler Bedeutung. Hier lebten zwei große Gelehrte des 19. Jhs., der „Vogelpfarrer“ Christian L. Brehm und sein Sohn Alfred E. Brehm. Deren Leben ist hautnah zu erspüren, ein Brehm-Ensemble empfängt den Besucher. In 7 Jahren ist das Haus saniert worden und befindet sich auf dem Weg von einer „Gedenkstätte“ zu einem modernen Brehm-Museum. Der Besucher kann erleben, wie hier etwas Neues entsteht. Das neue Haus, die Dauer- und Sonderausstellungen sowie Kulturveranstaltungen versprechen viele Erlebnisse.

Öffnungszeiten

Dienstag: 13:00 Uhr - 16:00 Uhr
Mittwoch: 13:00 Uhr - 16:00 Uhr
Donnerstag: 13:00 Uhr - 16:00 Uhr
Freitag: 11:00 Uhr - 16:00 Uhr
Samstag: 11:00 Uhr - 16:00 Uhr
Sonntag: 11:00 Uhr - 16:00 Uhr

Führungen gegen Aufpreis möglich

Detailinformationen

  • Naturkunde

Service

  • Führung mit Anmeldung
  • Führung ohne Anmeldung
  • Sprache: deutsch
  • Bus-Parkplätze: 4

Kommentare

BauhausCard 2019

BauhausCard 2019

Erleben Sie Thüringen mit der BauhausCard: Erhalten Sie kostenfreien oder ermäßigten Eintritt in mehr als 70 touristische Attraktionen und zahlreiche Ausstellungen im Bauhaus-Jubiläumsjahr 2019! mehr dazu

Lage

Kontakt

Brehm-Gedenkstätte Renthendorf

Dorfstraße 22
07646 Renthendorf

Telefon: +49 (0) 36426 22233

Ortsinformationen

Anreise