Seite empfehlen:

Birkenhügel

Birkenhügel entstand im Jahre 1923 per Gesetz durch den Zusammenschluß der Orte Pirk und Lerchenhügel. Pirk, der ältere Ort, wurde 1441 erstmals urkundlich erwähnt, Lerchhügel ist eines der jüngsten Dörfer der Umgebung. Ursprünglich bestanden in Pirk zwei Rittergüter, welche lange Zeit die einzige Möglichkeit des Broterwerbs für die Dorfbewohner waren. Der Ort war ein reines Frondorf. Lerchenhügel, der jüngere Ort, wurde 1787 erstmals erwähnt. Der Ort Birkenhügel grenzt an folgende Gemarkungen: Frössen, Sparnberg, Pottiga und Saaldorf, die Gemarkungsgröße beträgt: 556,7 ha. Unweit von Birkenhügel, in einer Entfernung von 1,5 km fließt die Saale, die die Grenze zum Landkreis Hof ist. Birkenhügel ist landschaftlich wunderschön gelegen und bietet mit seinen ausgedehnten Waldflächen ein besonders abwechslungsreiches Bild. Für das leibliche Wohl sorgen zwei Gaststätten. Sportliche Betätigung ist auf dem Sportplatz möglich. Auch Traditionen werden heute in Birkenhügel bewahrt. Dazu gehören die alljährlich am letzten Wochenende im Oktober stattfindende Kirmes und ein Dorffest im Sommer.

Wandern, Rad und Natur (1)

Kommentare

Lage

Kontakt

FVB d. VG Saale-Rennsteig Blankenstein

Rennsteig 2
07366 Blankenstein

Telefon: +49 (0) 36642 25871
Fax: +49 (0) 36642 25875

Anreise