Seite empfehlen:

Beuren

Urkundliche Ersterwähnung fand Beuren im Jahre 1128 in einer Gerichtsurkunde. Um 1200 wurde in Niederbeuren durch Konrad von Bodenstein ein Zisterzienserinnenkloster gegründet. Es ist das älteste Kloster dieses Ordens auf dem Eichsfeld. Das Kloster Beuren bestand bis 1809; heute dienen die noch existierenden Gebäude als Alters- und Pflegeheim.

Architektur und Denkmäler (1)

Wandern, Rad und Natur (1)

Kommentare

Lage

Kontakt

HVE Eichsfeld Touristik e.V.

Gülden Creutz, Am Rossmarkt 3
37339 Worbis

Telefon: +49 (0) 36074 621650
Fax: +49 (0) 36074 6216519

Anreise

Unterkünfte in der Nähe