Seite empfehlen:

Informationen für Gäste mit Gehbehinderung

Waffenmuseum Suhl

Parkplatz

Es ist kein Parkplatz vorhanden.

Es gibt 3 Stellplatz/-plätze für Menschen mit Behinderung.

Der Stellplatz / die Stellplätze für Menschen mit Behinderung ist / sind nicht gekennzeichnet.

Stellplatzbreite: 310 cm.

Stellplatzlänge: 550 cm.

Der Parkplatz ist von der Oberflächenbeschaffenheit her nicht erschütterungsarm und leicht begeh- und befahrbar (z.B. Asphalt, engfugige Platten, etc.).

Entfernung des Stellplatzes für Menschen mit Behinderung zum Eingangsbereich: 100 m.

Anmerkungen für den Gast: 3 Behindertenparkplätze links am Eingang in Straßennähe . Bordsteinkante 16cm neben Parkplatz.Die Tiefgarage (500 m) des Congress Centrums Suhl oder im Parkhaus (300 m) des EKZ Steinwegcenter.

Eingangsbereich

Auf folgende zu nutzende Wege wird hingewiesen: Weg außen

Eingangstür

Eingangstür zum Museum

  • Die Tür ist keine Karussell- oder Rotationstür.
  • Lichte Breite des Durchgangs: 97 cm
  • Art der Tür / des Durchgangs: Einflügel
  • Die Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.
  • Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Breite: 150 cm.
  • Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Tiefe: 150 cm.
  • Höhe der Türschwelle: 2 cm.

Auf folgende weitere zu nutzende Türen im Eingangsbereich wird hingewiesen: Tür zur Kasse

Kasse und Information

Bewegungsfläche vor dem Schalter/Tresen/der Kasse - Breite: 250 cm.

Bewegungsfläche vor dem Schalter/Tresen/der Kasse - Tiefe: 250 cm.

Der Schalter/Tresen/die Kasse ist an der höchsten Stelle 116 cm hoch.

Der Schalter/Tresen/die Kasse ist an der niedrigsten Stelle 112 cm hoch.

Es ist eine andere, gleichwertige Kommunikationsmöglichkeit im Sitzen vorhanden.

Anmerkungen für den Gast: Bitte nutzen Sie die Garderobe mit Schließfächern neben der Information.

Veranstaltungsraum

Zugang zum Raum über: Treppe zum Museumshof

Auf folgende zu nutzende Wege wird hingewiesen: Wege innen auf allen Etagen

Tür

Tür zum Veranstaltungsraum

  • Die Tür ist keine Karussell- oder Rotationstür.
  • Lichte Breite des Durchgangs: 92 cm
  • Art der Tür / des Durchgangs: Einflügel
  • Die Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.
  • Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Breite: 150 cm.
  • Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Tiefe: 150 cm.
  • Höhe der Türschwelle: 0 cm.

Schmalste Durchgangsbreite des Raumes: 90 cm.

Es sind Sitzgelegenheiten vorhanden.

Es sind Sitzreihen vorhanden.

  • Abstand zwischen Sitz und Vorderreihe: 80 cm.

Sanitärraum vorhanden: Öffentliches WC

Anmerkungen für den Gast: Veranstaltungsraum mit Zugang zum Museumshof.

Automat

Höhe der Bedienelemente - höchste Stelle: 176 cm.

Höhe der Bedienelemente - niedrigste Stelle: 118 cm.

Anmerkungen für den Gast: Bei der Bedienung ist das Museumspersonal behilflich.

Ausstellungsraum 1+2+3

Zugang zum Raum über: Treppe 1 zu den Ausstellungsetagen, Treppe 2 zu den Ausstellungsetagen, Rampe 1, Rampe 2, Rampe 3, Aufzug

Auf folgende zu nutzende Wege wird hingewiesen: Wege innen auf allen Etagen

Tür zum Ausstellungsraum

Tür Ausstellung

  • Die Tür ist keine Karussell- oder Rotationstür.
  • Lichte Breite des Durchgangs: 165 cm
  • Art der Tür / des Durchgangs: Zweiflügel
  • Die Tür wird durch eine Servicekraft geöffnet.
  • Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Breite: 115 cm.
  • Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Tiefe: 500 cm.
  • Höhe der Türschwelle: 0 cm.
  • Anmerkungen für den Gast: Tür offen.

Kasse vorhanden: Kasse und Information

Schmalste Durchgangsbreite des Raumes: 125 cm.

  • Informationen zu den Exponaten werden schriftlich vermittelt. Informationen zu den Exponaten sind als fotorealistische Darstellung vorhanden.
  • Technische Möglichkeiten der Informationsvermittlung: Sonstige
  • Sonstige technische Möglichkeiten der Information: Hörstationen mit Sitzplätzen.

Sanitärraum vorhanden: Öffentliches WC

Anmerkungen für den Gast: Ausstellungsräume im Erdgeschos, Obergeschoss und Dachgeschoss mit Durchgängen. Sitzbänke sind vorhanden.

Öffentliches WC

Die Toilette gehört zu: Veranstaltungsraum, Ausstellungsraum 1+2+3

Auf folgende zu nutzende Wege wird hingewiesen: Wege innen auf allen Etagen

  • Die WC-Tür ist ohne Schlüssel zu öffnen.

Tür zum WC

  • Die Tür ist keine Karussell- oder Rotationstür.
  • Lichte Breite des Durchgangs: 91 cm
  • Art der Tür / des Durchgangs: Einflügel
  • Die Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.
  • Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Breite: 150 cm.
  • Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Tiefe: 130 cm.
  • Höhe der Türschwelle: 0,5 cm.

WC

  • Es ist ein Unisex-WC (Damen/Herren).
  • Es ist ein WC für Menschen mit Behinderung vorhanden.
    • Tiefe der WC-Schüssel: 55 cm.
    • Die Bewegungsfläche links vom WC ist 104 cm breit.
    • Die Bewegungsfläche links vom WC ist 55 cm tief.
    • Die Bewegungsfläche rechts vom WC ist 35 cm breit.
    • Die Bewegungsfläche rechts vom WC ist 55 cm tief.
    • Die Bewegungsfläche vor dem WC ist 150 cm breit.
    • Die Bewegungsfläche vor dem WC ist 130 cm tief.
    • Der Toilettensitz ist 49 cm hoch. (ohne Deckel gemessen)
    • Es gibt links vom WC Haltegriffe.
    • Es gibt rechts vom WC Haltegriffe.

Waschbecken

  • Die Bewegungsfläche vor dem Waschbecken ist 130 cm breit.
  • Die Bewegungsfläche vor dem Waschbecken ist 140 cm tief.

Technische Hilfsmittel

Es werden Hilfsmittel angeboten.

  • Andere Hilfsmittel
  • Andere angebotene Hilfsmittel: Klappstühle, Hörstationen mit Sitzplätzen.

Weg außen

Über den Weg sind zu erreichen: Eingangsbereich

Breite des Weges: 200 cm

Länge des Weges: 10 m

Der Weg ist von der Oberflächenbeschaffenheit her erschütterungsarm und leicht begeh- und befahrbar (z.B. Asphalt, engfugige Platten, etc.).

Die lichte Breite des Weges ist durch Ausstattungsgegenstände eingeschränkt.

  • Die lichte Breite des Weges beträgt trotz vorhandener Ausstattungsgegenstände mindestens: 150 cm

Maximale Längsneigung des Weges: 1,5 %

Maximale Längsneigung über eine Strecke von 10 m.

Es sind Sitzgelegenheiten vorhanden.

Schwelle/Stufe/Treppe

Treppe 1 zu den Ausstellungsetagen

Über die Schwelle / Stufe / Treppe sind zu erreichen: Ausstellungsraum 1+2+3, Wege innen auf allen Etagen

Vorhandene Schwellen/Stufen: 38

Die Treppe hat einen einseitigen Handlauf.

Alternative zur Schwelle / Stufe / Treppe: Rampe 1, Aufzug

Treppe 2 zu den Ausstellungsetagen

Über die Schwelle / Stufe / Treppe sind zu erreichen: Ausstellungsraum 1+2+3, Wege innen auf allen Etagen

Vorhandene Schwellen/Stufen: 38

Die Treppe hat einen einseitigen Handlauf.

Alternative zur Schwelle / Stufe / Treppe: Aufzug

Treppe 3 zu den Ausstellungsetagen

Über die Schwelle / Stufe / Treppe sind zu erreichen: Ausstellungsraum 1+2+3, Wege innen auf allen Etagen

Vorhandene Schwellen/Stufen: 38

Die Treppe hat einen einseitigen Handlauf.

Alternative zur Schwelle / Stufe / Treppe: Aufzug

Treppe zum Museumshof

Über die Schwelle / Stufe / Treppe sind zu erreichen: Veranstaltungsraum, Wege innen auf allen Etagen

Vorhandene Schwellen/Stufen: 4

Höhe der Schwelle/Stufe: 15 cm

Die Treppe hat keinen Handlauf.

Rampe

Rampe 1

Über die Rampe sind zu erreichen: Ausstellungsraum 1+2+3, Wege innen auf allen Etagen

Maximale Längsneigung der Rampe: 8,5 %

Geringste nutzbare Laufbreite: 93 cm

Länge des längsten Rampenlaufs: 9 m

Es gibt beidseitig einen Handlauf.

Die Breite der Bewegungsfläche vor der Rampe ist: 125 cm

Die Tiefe der Bewegungsfläche vor der Rampe ist: 205 cm

Die Breite der Bewegungsfläche nach dem Ende der Rampe ist: 260 cm

Die Tiefe der Bewegungsfläche nach dem Ende der Rampe ist: 300 cm

Alternative zur Rampe: Treppe 1 zu den Ausstellungsetagen, Aufzug

Rampe 2

Über die Rampe sind zu erreichen: Ausstellungsraum 1+2+3, Wege innen auf allen Etagen

Maximale Längsneigung der Rampe: 4 %

Geringste nutzbare Laufbreite: 168 cm

Länge des längsten Rampenlaufs: 2 m

Es gibt beidseitig einen Handlauf.

Die Handläufe werden am Anfang und Ende nicht waagerecht weitergeführt.

Die Breite der Bewegungsfläche vor der Rampe ist: 168 cm

Die Tiefe der Bewegungsfläche vor der Rampe ist: 330 cm

Die Breite der Bewegungsfläche nach dem Ende der Rampe ist: 168 cm

Die Tiefe der Bewegungsfläche nach dem Ende der Rampe ist: 270 cm

Rampe 3

Über die Rampe sind zu erreichen: Ausstellungsraum 1+2+3, Wege innen auf allen Etagen

Maximale Längsneigung der Rampe: 6 %

Geringste nutzbare Laufbreite: 200 cm

Länge des längsten Rampenlaufs: 8 m

Es gibt keinen Handlauf.

Die Handläufe werden am Anfang und Ende nicht waagerecht weitergeführt.

Die Breite der Bewegungsfläche vor der Rampe ist: 390 cm

Die Tiefe der Bewegungsfläche vor der Rampe ist: 200 cm

Die Breite der Bewegungsfläche nach dem Ende der Rampe ist: 120 cm

Die Tiefe der Bewegungsfläche nach dem Ende der Rampe ist: 500 cm

Aufzug

Über den Aufzug sind zu erreichen: Ausstellungsraum 1+2+3, Wege innen auf allen Etagen

Breite der Bewegungsfläche vor dem Einstieg: 225 cm

Tiefe der Bewegungsfläche vor dem Einstieg: 250 cm

Lichte Durchgangsbreite der Aufzugtür: 90 cm

Kabinengröße innen - Breite: 110 cm

Kabinengröße innen - Tiefe: 140 cm

Breite der Bewegungsfläche beim Ausstieg: 305 cm

Tiefe der Bewegungsfläche beim Ausstieg: 282 cm

Die Bedienelemente sind auf einem horizontalen Bedientableau angeordnet.

Anmerkungen für den Gast: Mit dem Aufzug werden alle 3 Geschosse erreicht.

Wege innen auf allen Etagen

Über den Flur / Weg / Durchgang sind zu erreichen: Kasse und Information, Veranstaltungsraum, Ausstellungsraum 1+2+3, Öffentliches WC

Der Flur / Weg / Durchgang führt über: Treppe 1 zu den Ausstellungsetagen, Treppe 2 zu den Ausstellungsetagen, Treppe 3 zu den Ausstellungsetagen, Treppe zum Museumshof, Rampe 1, Rampe 2, Rampe 3, Aufzug

Länge (Flur/Weg/Gang): 6 m

Mindestbreite des Flurs/Weges/Ganges: 165 cm

Durchgang vorhanden und mindestens 88 cm breit.

Es sind keine Stufen im Wegeverlauf vorhanden.

Auf folgende zu nutzende Türen wird hingewiesen: Tür zur Kasse, Durchgangstüren auf allen Ausstellungsetagen, Tür zum Museumshof, Tür zum Treppenhaus, Tor zum Museumshof

Tür

Tür zur Kasse

Die Tür gehört zu: Eingangsbereich, Wege innen auf allen Etagen

Die Tür ist keine Karussell- oder Rotationstür.

Lichte Breite des Durchgangs: 86 cm

Art der Tür / des Durchgangs: Einflügel

Die Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet. Die Tür wird durch eine Servicekraft geöffnet.

Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Breite: 250 cm.

Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Tiefe: 150 cm.

Höhe der Türschwelle: 0 cm.

Durchgangstüren auf allen Ausstellungsetagen

Die Tür gehört zu: Wege innen auf allen Etagen

Die Tür ist keine Karussell- oder Rotationstür.

Lichte Breite des Durchgangs: 150 cm

Art der Tür / des Durchgangs: Zweiflügel

Die Tür wird durch eine Servicekraft geöffnet.

Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Breite: 150 cm.

Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Tiefe: 150 cm.

Höhe der Türschwelle: 0 cm.

Tür zum Museumshof

Die Tür gehört zu: Wege innen auf allen Etagen

Die Tür ist keine Karussell- oder Rotationstür.

Lichte Breite des Durchgangs: 92 cm

Art der Tür / des Durchgangs: Einflügel

Die Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.

Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Breite: 90 cm.

Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Tiefe: 110 cm.

Höhe der Türschwelle: 0,5 cm.

Anmerkungen für den Gast: Tür ab Vortragsraum zum Museumshof ist nur zu Veranstaltungen offen.

Tür zum Treppenhaus

Die Tür gehört zu: Wege innen auf allen Etagen

Die Tür ist keine Karussell- oder Rotationstür.

Lichte Breite des Durchgangs: 105 cm

Art der Tür / des Durchgangs: Einflügel

Die Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.

Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Breite: 180 cm.

Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Tiefe: 318 cm.

Höhe der Türschwelle: 0 cm.

Anmerkungen für den Gast: Baugleiche Türen ab Treppenhaus zu den Ausstellungsetagen.

Tor zum Museumshof

Die Tür gehört zu: Wege innen auf allen Etagen

Die Tür ist keine Karussell- oder Rotationstür.

Lichte Breite des Durchgangs: 280 cm

Art der Tür / des Durchgangs: Zweiflügel

Die Tür wird durch eine Servicekraft geöffnet.

Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Breite: 400 cm.

Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Tiefe: 400 cm.

Höhe der Türschwelle: 5 cm.

Anmerkungen für den Gast: Dieses Tor zum Museumshof ist offen zu Veranstaltungen.

Führung

Es werden Führungen für Menschen mit Gehbehinderung angeboten.

Die Gästeführer sind so ausgebildet, dass Menschen mit Gehbehinderung an jeder Führung teilnehmen können.

Es ist eine Voranmeldung für die Führung notwendig.

Es stehen für Menschen mit Gehbehinderung mobile oder feste Sitzgelegenheiten zur Verfügung, die während der Führung benutzt werden können.

Die gesamte Route der Führung ist für Rollstuhlfahrer stufenlos befahrbar.

Kommentare