Seite empfehlen:

Informationen für Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Städtisches Museum Zeulenroda

Parkplatz

Es ist ein allgemeiner Parkplatz vorhanden.

Es gibt 2 Stellplatz/-plätze für Menschen mit Behinderung.

Der Stellplatz / die Stellplätze für Menschen mit Behinderung ist / sind gekennzeichnet.

Stellplatzbreite: 400 cm.

Stellplatzlänge: 550 cm.

Entfernung des Stellplatzes für Menschen mit Behinderung zum Eingangsbereich: 100 m.

Kasse und Information

Veranstaltungsraum und Sonderausstellungen

Anmerkungen für den Gast: Mobile Bestuhlung im Veranstaltungsraum

Ausstellungsraum/weitläufiger Raum

Ausstellung "Stadtgeschichte" 3.Etage

  • Informationen zu den Exponaten werden schriftlich vermittelt. Es gibt akustische Informationen zu den Exponaten. Informationen zu den Exponaten sind als fotorealistische Darstellung vorhanden.
  • Technische Möglichkeiten der Informationsvermittlung: Audio Guide Technische Möglichkeiten der Informationsvermittlung: Filme
  • Sonstige technische Möglichkeiten der Information: Hörstationen mit Sitzplätzen.

Anmerkungen für den Gast: Die Ausstellung ist als Rundweg konzipiert. Es stehen Sitzhocker zur Verfügung.

Ausstellung "Schwarzer Salon, Jugendstil und Porzellan" 4.Etage

  • Informationen zu den Exponaten werden schriftlich vermittelt. Es gibt akustische Informationen zu den Exponaten. Informationen zu den Exponaten sind als fotorealistische Darstellung vorhanden.
  • Technische Möglichkeiten der Informationsvermittlung: Audio Guide

Anmerkungen für den Gast: Die Ausstellung ist als Rundgang konzipiert. Es stehen Sitzhocker zur Verfügung.

Ausstellung "Möbelindustrie Zeulenroda" 5.Etage

  • Informationen zu den Exponaten werden schriftlich vermittelt. Informationen zu den Exponaten sind als fotorealistische Darstellung vorhanden.
  • Technische Möglichkeiten der Informationsvermittlung: Audio Guide
  • Sonstige technische Möglichkeiten der Information: Hörstationen mit Sitzplätzen.

Anmerkungen für den Gast: Die Ausstellung ist als Rundgang konzipiert. Es stehen Sitzhocker zur Verfügung.

Ausstellung "Schulstube, Kramladen, Biedermeierzimmer" 6.Etage

  • Informationen zu den Exponaten werden schriftlich vermittelt. Es gibt akustische Informationen zu den Exponaten. Informationen zu den Exponaten sind als fotorealistische Darstellung vorhanden.
  • Technische Möglichkeiten der Informationsvermittlung: Audio Guide
  • Sonstige technische Möglichkeiten der Information: Hörstationen mit Sitzplätzen.

Anmerkungen für den Gast: Die Ausstellung ist als Rundgang konzipiert. Es stehen Sitzhocker zur Verfügung.

Öffentliches Toilette

Die Toilette gehört zu: Kasse, Information und Shop

Anmerkungen für den Gast: Wickeltischisch und Liege im Vorraum mit 200x200 cm Bewegungsfläche.

Technische Hilfsmittel

Es gibt einen Alarm.

  • Es gibt keinen optisch deutlich wahrnehmbaren Alarm.

  • Es gibt keine induktive Höranlage am Schalter/Tresen/an der Rezeption.

Aufzug

Über den Aufzug sind zu erreichen: Veranstaltungsraum und Sonderausstellungen, Weg zur Information bis Aufzug, Rundweg 3.Etage, Rundweg 4.Etage, Rundweg 5.Etage, Rundweg 6.Etage

Ein abgehender Notruf im Aufzug wird akustisch bestätigt.

Alternative zum Aufzug: Treppe alle Etagen

Führungen

Es werden Führungen für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen angeboten.

Es ist eine Voranmeldung für die Führung notwendig.

Anmerkungen für den Gast: Audio-Guide mit Kopfhörer zum Ausleihen vorhanden.

Kommentare