Seite empfehlen:

Informationen für Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Schillers Wohnhaus

Parkplatz

Es ist kein Parkplatz vorhanden.

Es gibt 3 Stellplatz/-plätze für Menschen mit Behinderung.

Der Stellplatz / die Stellplätze für Menschen mit Behinderung ist / sind gekennzeichnet.

Stellplatzbreite: 250 cm.

Stellplatzlänge: 500 cm.

Entfernung des Stellplatzes für Menschen mit Behinderung zum Eingangsbereich: 130 m.

Anmerkungen für den Gast: Behindertenparkplätze in der Hummelstraße neben der Fußgängerzone.

Getheplatz: alle Buslinien

Entfernung der Haltestelle für Menschen mit Behinderung zum Eingangsbereich: 400 m.

Es sind keine schriftlichen Haltestelleninformationen vorhanden.

Eingangsbereich

Seiteneingang für Rollstuhlnutzung

Anmerkungen für den Gast: Über diesen Eingang kann nur das Erdgeschoss mit den Bedienstetenzimmern und die Küche besichtigt werden.

Eingang zum Schillermuseum

Anmerkungen für den Gast: Eingang mit baugleicher Windfangtür.

Kasse, Information und Shop im Schillermuseum

Das Kassendisplay/die Preisangabe an der Kasse ist nicht gut erkennbar (z.B. groß oder schwenkbar).

Anmerkungen für den Gast: Neben der Kasse sind Garderobe und Schließfächer und der Kino-Vortragsraum. Der Haupteingang verbindet Schiller Wohnhaus und Schillermuseum. Begleithefte und Audioguide können hier ausgeliehen werden.

Raum

Bedienstetenzimmer

Anmerkungen für den Gast: In den 2 Räumen der Bedienstetenzimmer ist eine Ausstellung. Im Erdgeschoss befindet sich auch die Küche mit historischen Küchengegenständen.

STUDIOLO im historischen Wohnhaus 1.Etage

Anmerkungen für den Gast: Das STUDIOLO wird für pädagogische Veranstaltungen genutzt.

Film-Vortragsraum

Anmerkungen für den Gast: Mobile Bestuhlung mit Blickrichtung auf den Monitor.40 mobile Stühle vorhanden. Nach Eingangstür ein Podest für 2-3 Rollstühle und 3 Stufen. Film 25 Minuten in Deutsch ohne Untertitel.

Ausstellungsräume der Museumsetagen

Kasse vorhanden: Kasse, Information und Shop im Schillermuseum

  • Informationen zu den Exponaten werden schriftlich vermittelt. Informationen zu den Exponaten sind als fotorealistische Darstellung vorhanden.
  • Technische Möglichkeiten der Informationsvermittlung: Audio Guide

Anmerkungen für den Gast: Die Museumsetage ist als Rundgang konzipiert Wohn- und Esszimmer, Gesellschaftszimmer, Charlottes Zimmer, Empfangszimmer, Arbeitszimmer, Schlafzimmer. Jede Tür hat eine Schwelle oder Stufe.

Öffentliches WC

Öffentliches WC im Erdgeschoss

Anmerkungen für den Gast: Das WC im Erdgeschoss ist neben der Kasse und Information.

Behinderten-WC 1.Etage Schillermuseum

Anmerkungen für den Gast: Das WC in der 1.Etage ist nur mit Museumspersonal über den Aufzug erreichbar. Der Notrufton ist ein lautes Klingeln.

Technische Hilfsmittel

Es gibt einen Alarm.

  • Es gibt keinen optisch deutlich wahrnehmbaren Alarm.

Es werden Hilfsmittel angeboten.

  • Andere Hilfsmittel
  • Andere angebotene Hilfsmittel: Audioguides und 2 Ringschleifen zum Ausleihen

Aufzug zum WC im Schiller-Nationalmuseum

Über den Aufzug sind zu erreichen: Behinderten-WC 1.Etage Schillermuseum

Ein abgehender Notruf im Aufzug wird nicht bestätigt.

Anmerkungen für den Gast: Der Aufzug kann nur in Begleitung vom Personal genutzt werden und wird von diesem bedient.

Führungen

Es ist eine Voranmeldung für die Führung notwendig.

Es werden für Menschen mit Hörbehinderung Führungen mit FM-Anlagen ermöglicht (z.B. Kopfhörer, Halsringschleifen).

Anmerkungen für den Gast: Führungen bitte über die Zentrale der Klassik Stiftung abfragen und anmelden. Es stehen 2 mobile Ringschleifen für Audio-Guides zur Verfügung. Begleithefte für Kinderführungen und in leichter Sprache können an der Kasse ausgeliehen werden.

Kommentare