Seite empfehlen:

Bequem unterwegs für alle Generationen

Oberkirche

PKW-Stellplatz

Parkmöglichkeiten

  • Zur Einrichtung gehörende PKW-Stellplätze vorhanden.
  • Entfernung zum barrierefreien Eingang: 15 m
  • Der Parkplatz ist schwer begeh- und befahrbar.

Entlade- / Ausstiegsmöglichkeit direkt vor dem Eingang für PKW.

Weitere Anmerkungen

  • Kommentar: Der Parkplatz ist am Gemeindehaus. Über das Gemeindehaus erfolgt der barrierefreie Zugang zur Kirche.

Wege im Außenbereich des Betriebes

Wege im Außenbereich des Gemeindehauses

Über den Weg sind zu erreichen: Zugang über Gemeindehaus zur Kirche

Länge des Weges: 15 m

Der Weg ist stufen- und schwellenlos.

Der Weg ist schwer begeh- und befahrbar.

Maximale Längsneigung: 0 %

Maximale Längsneigung über eine Strecke von: 15 m

Weitere Anmerkungen

  • Kommentar - Generationen: Oberfläche: kleinfugiges Kopfsteinpflaster.

Wege vorm Haupteingang der Kirche

Über den Weg sind zu erreichen: Haupteingang

Länge des Weges: 50 m

Der Weg führt über: Treppe am Haupteingang

Der Weg ist schwer begeh- und befahrbar.

Maximale Längsneigung: 4 %

Maximale Längsneigung über eine Strecke von: 3 m

Eingangsbereich

Zugang über Gemeindehaus zur Kirche

Auf folgende Wege in Richtung Eingangsbereich wird hingewiesen: Wege im Außenbereich des Gemeindehauses

Eingangsbereich visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt.

Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.

Tür bzw. Türrahmen visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt.

Ganzglastür vorhanden: nein

Höhe der Türschwelle: 2 cm

Weitere Anmerkungen

  • Kommentar - Generationen: Über das Gemeindehaus erfolgt der barrierefreie Zugang zur Kirche. Bitte um Voranmeldung. Die angegebene Türbreite entsteht durch Öffnung beider Flügel - sonst 78 cm. Bei Gottesdiensten und Führungen stehen die Türen offen oder werden durch das Personal geöffnet.

Haupteingang

Auf folgende Wege in Richtung Eingangsbereich wird hingewiesen: Wege vorm Haupteingang der Kirche

Zugang zum Betrieb / zur Einrichtung über: Treppe am Haupteingang

Eingangsbereich visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt.

Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.

Tür bzw. Türrahmen visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt.

Ganzglastür vorhanden: nein

Höhe der Türschwelle: 18 cm

Weitere Anmerkungen

  • Kommentar - Generationen: Angegebene Türbreite bei Öffnung beider Flügel, sonst 91 cm.

Flur vom Eingang des Gemeindehauses zur Kirche

Über den Flur / Weg / Durchgang sind zu erreichen: Kirche, Separate Gästetoilette für Menschen mit Behinderung

Länge des Flurs / Weges / Ganges: 30 m

Der Flur / Weg / Gang ist stufen- und schwellenlos.

Der Flur / Weg / Gang führt über: Rampe im Eingangsbereich des Gemeindehauses

Flur / Weg / Gang hell und blendfrei ausgeleuchtet.

Kirche

Nächste Toilette für Gäste mit Mobilitätseinschränkung: Separate Gästetoilette für Menschen mit Behinderung

Größe des Raums: 180 m²

Tür / Zugang

  • Auf folgende zu benutzende Flure / Durchgänge auf dem Weg zum Raum wird hingewiesen: Flur vom Eingang des Gemeindehauses zur Kirche
  • Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.
  • Ganzglastür vorhanden: nein
  • Höhe Türschwelle: 11 cm

Kasse / Verkaufstresen

  • Kasse / Verkaufstresen hell und blendfrei ausgeleuchtet.
  • Minimale Höhe der Kasse / des Verkaufstresens: 102 cm
  • Maximale Höhe der Kasse / des Verkaufstresens: 102 cm

Waren / Exponate

  • Exponate / Waren sind beschildert: Informationstafeln
  • Exponate / Waren im Sitzen und im Stehen einsehbar.
  • Exponate / Waren gut ausgeleuchtet.

Weitere Anmerkungen

  • Kommentar - Generationen: Zum Zeitpunkt der Erhebung wurde die Kirche saniert. Die Türbreite entsteht bei Öffnung beider Türflügel. Die Stufe an der Tür kann mit einer angelegten Holzrampe überwunden werden.

Separate Gästetoilette für Menschen mit Behinderung

Zugang

  • Die Toilette befindet sich: im Gemeindehaus
  • Die Toilette gehört zu: Kirche
  • Der Zugang zum Sanitärraum ist stufen- und schwellenlos.
  • Höhe der Stufe / Schwelle: 0 cm
  • Auf folgende zu benutzende Flure / Durchgänge auf dem Weg zur Toilette wird hingewiesen: Flur vom Eingang des Gemeindehauses zur Kirche
  • Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.
  • Ganzglastür vorhanden: nein

WC

  • Höhe des Toilettensitzes (ohne Deckel): 47 cm
  • Haltegriff links vom WC.
  • Haltegriff rechts vom WC.

Bedienelemente und Technik

  • Es gibt keinen Alarm.

Informationstafeln

Beschilderung gehört zu: Kirche

Informationen gut lesbar durch große Schrift.

Informationen in gut lesbarer Schrift vorhanden.

Guter visueller Kontrast zwischen Schrift / Piktogramm und Hintergrund.

Treppe am Haupteingang

Über die Treppe sind zu erreichen: Wege vorm Haupteingang der Kirche, Haupteingang

Anzahl der Treppenstufen: 6

Höhe der Stufe / der Schwelle: 17 cm

Die Treppen haben gerade Läufe.

Handlauf vorhanden: nein

Keine Stufenkantenmarkierung, visuelle oder taktile Aufmerksamkeitsfelder vor der Treppe vorhanden.

Rampe im Eingangsbereich des Gemeindehauses

Über die Rampe sind zu erreichen: Flur vom Eingang des Gemeindehauses zur Kirche

Maximale Längsneigung: 15 %

Länge des längsten Rampenlaufs: 4 m

Handlauf vorhanden: beidseitig

Rampe ist leicht begeh- und befahrbar (Asphalt, engfugige Platten).

Kommentare