Seite empfehlen:

Informationen für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Mercure Hotel Erfurt Altstadt
Barrierefreiheit geprüft teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung

Zertifizierung im Rahmen des Systems "Reisen für Alle" für den Zeitraum 05/2019 bis 04/2022. Die Informationen zur Barrierefreiheit wurden am 18. Juni 2018 erhoben und sind geprüft.

Detailinformationen zu Treppen, Aufzügen / Treppenliften, Rampen, Automaten und speziellen Türen auf dem Weg zu einzelnen Bereichen finden Sie in der entsprechenden Kategorie.

Parkplatz

Parkplatz im Hof

Es ist ein allgemeiner Parkplatz vorhanden.

Es gibt 1 Stellplatz/-plätze für Menschen mit Behinderung.

Der Stellplatz / die Stellplätze für Menschen mit Behinderung ist / sind gekennzeichnet.

Stellplatzbreite: 280 cm.

Stellplatzlänge: 500 cm.

Der Parkplatz ist von der Oberflächenbeschaffenheit her erschütterungsarm und leicht begeh- und befahrbar (z.B. Asphalt, engfugige Platten, etc.).

Entfernung des Stellplatzes für Menschen mit Behinderung zum Eingangsbereich: 10 m.

Tiefgarage

Es ist ein allgemeiner Parkplatz vorhanden.

Es gibt 2 Stellplatz/-plätze für Menschen mit Behinderung.

Der Stellplatz / die Stellplätze für Menschen mit Behinderung ist / sind gekennzeichnet.

Stellplatzbreite: 450 cm.

Stellplatzlänge: 510 cm.

Der Parkplatz ist von der Oberflächenbeschaffenheit her erschütterungsarm und leicht begeh- und befahrbar (z.B. Asphalt, engfugige Platten, etc.).

Entfernung des Stellplatzes für Menschen mit Behinderung zum Eingangsbereich: 50 m.

Eingangsbereich

Eingang Hof

Auf folgende zu nutzende Wege wird hingewiesen: Weg vom Eingang Meienbergstraße zum Eingang Hof

Eingangstür

Eingangstür Eingang im Hof

  • Die Tür gehört zu:
  • Die Tür ist keine Karussell- oder Rotationstür.
  • Lichte Breite des Durchgangs: 120 cm
  • Art der Tür / des Durchgangs: Zweiflügel
  • Die Tür wird ohne eigenen Kraftaufwand (Drücker, Lichtschranke, Bewegungsmelder etc.) geöffnet.
  • Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Breite: 200 cm.
  • Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Tiefe: 278 cm.
  • Höhe der Türschwelle: 0 cm.

Auf folgende weitere zu nutzende Türen im Eingangsbereich wird hingewiesen: Windfang

Eingang Meienbergstraße

Auf folgende zu nutzende Wege wird hingewiesen: Weg vor dem Eingang Meinenbergstraße

Eingangstür

Eingangstür Meienbergstraße

  • Die Tür gehört zu:
  • Die Tür ist keine Karussell- oder Rotationstür.
  • Lichte Breite des Durchgangs: 130 cm
  • Art der Tür / des Durchgangs: Einflügel
  • Die Tür wird ohne eigenen Kraftaufwand (Drücker, Lichtschranke, Bewegungsmelder etc.) geöffnet.
  • Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Breite: 300 cm.
  • Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Tiefe: 290 cm.
  • Höhe der Türschwelle: 2 cm.
  • Anmerkungen für den Gast: Der Zugang über die Meienbergstraße verfügt über eine kurze Steigung von 6-8% und hat eine Schwelle mit einer Höhe von 2 - 6 cm im Verlauf des Quergefälles. Der Eingang im Hof ist bei Rollstuhlnutzung besser geeignet.

Rezeption

Bewegungsfläche vor dem Schalter/Tresen/der Kasse - Breite: 300 cm.

Bewegungsfläche vor dem Schalter/Tresen/der Kasse - Tiefe: 300 cm.

Der Schalter/Tresen/die Kasse ist an der höchsten Stelle 123 cm hoch.

Der Schalter/Tresen/die Kasse ist an der niedrigsten Stelle 103 cm hoch.

Es ist eine andere, gleichwertige Kommunikationsmöglichkeit im Sitzen vorhanden.

Speiseraum

Wintergarten / Frühstücksraum

Auf folgende zu nutzende Wege wird hingewiesen: Weg von der Rezeption zum Restaurant

Tür

Tür zum Frühstücksraum

  • Die Tür ist keine Karussell- oder Rotationstür.
  • Lichte Breite des Durchgangs: 103 cm
  • Art der Tür / des Durchgangs: Einflügel
  • Die Tür wird durch eine Servicekraft geöffnet.
  • Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Breite: 200 cm.
  • Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Tiefe: 200 cm.
  • Höhe der Türschwelle: 0 cm.
  • Anmerkungen für den Gast: Tür steht zur Öffnungszeit offen

Schmalste Durchgangsbreite im Raum: 155 cm.

Es sind unterfahrbare Tische (Maximalhöhe 80 cm, Unterfahrbarkeit in einer Höhe von 67 cm und einer Tiefe von 30 cm) vorhanden.

  • Anzahl: ca. 15 Tisch/Tische.

Sanitärraum vorhanden: Behinderten-WC Untergeschoss

Anmerkungen für den Gast: Buffettische haben eine Höhe von 79 cm und 90 cm. Die Speisen werden sichtbar präsentiert. Ein kleiner Bereich im Restaurant ist nur über 3 Stufen erreichbar.

Restaurant "Zum Rebstock"

Auf folgende zu nutzende Wege wird hingewiesen: Weg von der Rezeption zum Restaurant

Tür 2

    Schmalste Durchgangsbreite im Raum: 150 cm.

    Es sind unterfahrbare Tische (Maximalhöhe 80 cm, Unterfahrbarkeit in einer Höhe von 67 cm und einer Tiefe von 30 cm) vorhanden.

    • Anzahl: ca. 15 Tisch/Tische.

    Sanitärraum vorhanden: Behinderten-WC Untergeschoss

    Anmerkungen für den Gast: Ein kleiner Bereich im Restaurant ist nur über 3 Stufen erreichbar.

    Schlafraum Zimmer 121

    Zugang zum Schlafraum über: Haupttreppe vom UG bis OG 3, Aufzug zu den Zimmern

    Auf folgende zu nutzende Wege wird hingewiesen: Weg von der Rezeption zum Zimmer

    Tür zum Schlafraum

    Zimmertür

    • Die Tür ist keine Karussell- oder Rotationstür.
    • Lichte Breite des Durchgangs: 95 cm
    • Art der Tür / des Durchgangs: Einflügel
    • Die Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.
    • Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Breite: 300 cm.
    • Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Tiefe: 172 cm.
    • Höhe der Türschwelle: 0 cm.

    Zimmertyp: Einzelzimmer

    Es ist eine Verbindungstür zu einem weiteren Zimmer vorhanden.

    Bewegungsfläche vor wesentlichen, immobilen (feststehenden) Einrichtungsgegenständen (z.B. Schrank) - Breite: 262 cm.

    Bewegungsfläche vor wesentlichen, immobilen (feststehenden) Einrichtungsgegenständen (z.B. Schrank) - Tiefe: 119 cm.

    Schmalster Durchgang im Schlafraum: 111 cm.

    Bewegungsfläche links neben dem Bett - Breite: 136 cm.

    Bewegungsfläche links neben dem Bett - Tiefe: 199 cm.

    Bewegungsfläche rechts neben dem Bett - Breite: 0 cm.

    Bewegungsfläche rechts neben dem Bett - Tiefe: 0 cm.

    Das Bett ist auf einer Längsseite in seiner gesamten Tiefe unterfahrbar.

    • Das Bett ist in einer Höhe von 15 cm unterfahrbar.

    Maximale Höhe der Matratze: 53 cm.

    Breite des Bettes: 120 cm.

    Es gibt kein höhenverstellbares Pflegebett.

    Sanitärraum vorhanden: Sanitärraum Zimmer 121

    Anmerkungen für den Gast: Aufbettung zum Zweibettzimmer möglich, Alarmknopf am Bett vorhanden

    Sanitärraum Zimmer 121

    Der Sanitärraum gehört zu: Schlafraum Zimmer 121

    Tür zum Sanitärraum

    Tür zum Sanitärraum Zimmer 121

    • Die Tür ist keine Karussell- oder Rotationstür.
    • Lichte Breite des Durchgangs: 92 cm
    • Art der Tür / des Durchgangs: Einflügel
    • Die Tür wird ohne eigenen Kraftaufwand (Drücker, Lichtschranke, Bewegungsmelder etc.) geöffnet.
    • Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Breite: 156 cm.
    • Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Tiefe: 153 cm.
    • Höhe der Türschwelle: 0 cm.

    Die Tür öffnet nach außen.

    WC

    • Tiefe der WC-Schüssel: 57 cm.
    • Bewegungsfläche links neben dem WC - Breite: 26 cm.
    • Bewegungsfläche links neben dem WC - Tiefe: 57 cm.
    • Bewegungsfläche rechts neben dem WC - Breite: 106 cm.
    • Bewegungsfläche rechts neben dem WC - Tiefe: 57 cm.
    • Bewegungsfläche vor dem WC - Breite: 156 cm.
    • Bewegungsfläche vor dem WC - Tiefe: 163 cm.
    • Höhe des Toilettensitzes: 52 cm.
    • Es sind Haltegriffe linksseitig am WC vorhanden.
      • Höhe des linken Haltegriffes: 77 cm.
      • Länge des linken Haltegriffes: 50 cm.
      • Der Haltegriff links vom WC ist nicht hochklappbar.
    • Es sind Haltegriffe rechtsseitig am WC vorhanden.
      • Höhe des rechten Haltegriffes: 79 cm.
      • Länge des rechten Haltegriffes: 70 cm.
      • Der Haltegriff rechts vom WC ist hochklappbar.
      • Zwei Haltegriffe rechts und links vorhanden.
        • Der Abstand zwischen dem linken und rechten Haltegriff beträgt: 71 cm.

    Waschbecken

    • Bewegungsfläche vor dem Waschbecken - Breite: 156 cm.
    • Bewegungsfläche vor dem Waschbecken - Tiefe: 163 cm.
    • Höhe des Waschbeckens (Oberkante vorne): 81 cm.
    • Das Waschbecken ist unterfahrbar in einer Höhe von 67 cm und einer Tiefe von 30 cm oder mehr.
    • Der Spiegel ist im Stehen und Sitzen einsehbar.

    Dusche

    • Höhe der Oberkante Duschwanne zum angrenzenden Bodenbereich: 0 cm.
    • Bewegungsfläche in der Dusche - Breite: 130 cm.
    • Bewegungsfläche in der Dusche - Tiefe: 120 cm.
    • Es ist ein Duschsitz vorhanden oder kann bei Bedarf bereitgestellt werden (fest installiert, klappbar, einhängbar oder mobil und stabil).
    • Es sind Haltegriffe in der Dusche vorhanden.
      • Die Haltegriffe sind waagerecht.
        • Höhe der waagerechten Haltegriffe: 88 cm.
    • Höhe der Duscharmatur: 111 cm.

    Es ist ein Alarmauslöser (Schnur, Knopf) vorhanden.

    • Höhe des Alarmauslösers: 22 cm.

    Tagungsräume

    Auf folgende zu nutzende Wege wird hingewiesen: Weg von der Rezeption zum Restaurant

    Tür

    Tür zum Tagungsraum

    • Die Tür ist keine Karussell- oder Rotationstür.
    • Lichte Breite des Durchgangs: 90 cm
    • Art der Tür / des Durchgangs: Einflügel
    • Die Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.
    • Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Breite: 150 cm.
    • Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Tiefe: 300 cm.
    • Höhe der Türschwelle: 0 cm.

    Größe des Raumes - Breite: 12 m.

    Größe des Raumes - Tiefe: 6 m.

    Schmalste Durchgangsbreite des Raumes: 120 cm.

    Es sind Sitzgelegenheiten vorhanden.

    Sanitärraum vorhanden: Behinderten-WC Untergeschoss

    Anmerkungen für den Gast: Der Zugang zum Raum Wartburg erfolgt über eine Schräge mit 13% Steigung und 3 m Länge, bei der Laufbreite 120 cm. Die anderen Tagungsräume sind eben erreichbar, mit Türbreiten von 90 cm.

    Sauna

    Zugang zum Saunabereich über: Haupttreppe vom UG bis OG 3, Aufzug ab Tiefgarage, WC zur Rezeption

    Auf folgende zu nutzende Wege wird hingewiesen: Weg von der Tiefgarage zur Rezeption

    Tür

    Tür zum Saunabereich

    • Die Tür ist keine Karussell- oder Rotationstür.
    • Lichte Breite des Durchgangs: 85 cm
    • Art der Tür / des Durchgangs: Einflügel
    • Die Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.
    • Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Breite: 106 cm.
    • Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Tiefe: 200 cm.
    • Höhe der Türschwelle: 0 cm.

    Bewegungsfläche vor der unteren Sitzbank - Breite: 110 cm.

    Bewegungsfläche vor der unteren Sitzbank - Tiefe: 130 cm.

    Sanitärraum vorhanden: Behinderten-WC Untergeschoss

    Tagungsräume

    Anmerkungen für den Gast: In der Sauna kann die erste Bank umgeklappt werden.

    Behinderten-WC Untergeschoss

    Die Toilette gehört zu: Wintergarten / Frühstücksraum , Restaurant "Zum Rebstock"

    Zugang zum Sanitärraum über: Haupttreppe vom UG bis OG 3, Aufzug ab Tiefgarage, WC zur Rezeption

    Auf folgende zu nutzende Wege wird hingewiesen: Weg von der Tiefgarage zur Rezeption

    • Die Tür öffnet nach außen.
    • Die WC-Tür ist ohne Schlüssel zu öffnen.

    Tür zur Toilette

    • Die Tür ist keine Karussell- oder Rotationstür.
    • Lichte Breite des Durchgangs: 92 cm
    • Art der Tür / des Durchgangs: Einflügel
    • Die Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.
    • Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Breite: 200 cm.
    • Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Tiefe: 106 cm.
    • Höhe der Türschwelle: 0 cm.

    WC

    • Es ist ein Unisex-WC (Damen/Herren).
    • Es ist ein WC für Menschen mit Behinderung vorhanden.
      • Tiefe der WC-Schüssel: 56 cm.
      • Die Bewegungsfläche links vom WC ist 94 cm breit.
      • Die Bewegungsfläche links vom WC ist 56 cm tief.
      • Die Bewegungsfläche rechts vom WC ist 22 cm breit.
      • Die Bewegungsfläche rechts vom WC ist 56 cm tief.
      • Die Bewegungsfläche vor dem WC ist 118 cm breit.
      • Die Bewegungsfläche vor dem WC ist 90 cm tief.
      • Der Toilettensitz ist 54 cm hoch. (ohne Deckel gemessen)
      • Es gibt links vom WC keine Haltegriffe.
      • Es gibt rechts vom WC Haltegriffe.
        • Höhe des rechten Haltegriffs: 86 cm
        • Länge des rechten Haltegriffs: 34 cm
        • Der rechte Haltegriff ist nicht hochklappbar.

    Waschbecken

    • Die Bewegungsfläche vor dem Waschbecken ist 118 cm breit.
    • Die Bewegungsfläche vor dem Waschbecken ist 114 cm tief.
    • Höhe des Waschbeckens: 84 cm
    • Das Waschbecken ist unterfahrbar in einer Höhe von 67 cm und einer Tiefe von weniger als 30 cm.
    • Der Spiegel über dem Waschbecken ist im Stehen und Sitzen nicht einsehbar.

    Alarm / Hilfsmittel

    • Name des Aufzugs: Aufzug zu den Zimmern
    • Die Bestätigung des Notrufs erfolgt akustisch, z.B. Gegensprechanlage.
    • Name des Aufzugs: Aufzug ab Tiefgarage, WC zur Rezeption
    • Die Bestätigung des Notrufs erfolgt akustisch, z.B. Gegensprechanlage.

    Assistenzhunde (Begleithunde, Blindenführhunde etc.) dürfen in alle relevanten Bereiche/Räume des Betriebes/Angebotes mitgebracht werden.

    Es werden Hilfsmittel angeboten.

    • Lesehilfen (Lesebrille, Lupen etc.)

    Weg außen

    Weg vor dem Eingang Meinenbergstraße

    Über den Weg sind zu erreichen: Eingang Meienbergstraße

    Breite des Weges: 290 cm

    Länge des Weges: 50 m

    Der Weg ist von der Oberflächenbeschaffenheit her erschütterungsarm und leicht begeh- und befahrbar (z.B. Asphalt, engfugige Platten, etc.).

    Maximale Längsneigung des Weges: 2 %

    Maximale Längsneigung über eine Strecke von 6 m.

    Weg vom Eingang Meienbergstraße zum Eingang Hof

    Über den Weg sind zu erreichen: Eingang Hof, Eingang Meienbergstraße

    Breite des Weges: 290 cm

    Länge des Weges: 30 m

    Der Weg ist von der Oberflächenbeschaffenheit her erschütterungsarm und leicht begeh- und befahrbar (z.B. Asphalt, engfugige Platten, etc.).

    Die lichte Breite des Weges ist durch Ausstattungsgegenstände eingeschränkt.

    • Die lichte Breite des Weges beträgt trotz vorhandener Ausstattungsgegenstände mindestens: 150 cm

    Maximale Längsneigung des Weges: 0 %

    Maximale Längsneigung über eine Strecke von 0 m.

    Schwelle/Stufe/Treppe

    Treppe zu den Zimmern

    Über die Schwelle / Stufe / Treppe sind zu erreichen: Schlafraum Zimmer 121, Weg von der Rezeption zum Zimmer

    Vorhandene Schwellen/Stufen: 23

    Höhe der Schwelle/Stufe: 15 cm

    Die Treppe hat keine geraden Läufe.

    Die Treppe hat einen einseitigen Handlauf.

    Alternative zur Schwelle / Stufe / Treppe: Aufzug zu den Zimmern

    Haupttreppe vom UG bis OG 3

    Über die Schwelle / Stufe / Treppe sind zu erreichen: Tiefgarage, Behinderten-WC Untergeschoss, Weg von der Tiefgarage zur Rezeption

    Vorhandene Schwellen/Stufen: 23

    Höhe der Schwelle/Stufe: 17 cm

    Die Treppe hat gerade Läufe.

    Die Treppe hat einen einseitigen Handlauf.

    Alternative zur Schwelle / Stufe / Treppe: Aufzug ab Tiefgarage, WC zur Rezeption

    Aufzug

    Aufzug zu den Zimmern

    Über den Aufzug sind zu erreichen: Schlafraum Zimmer 121, Weg von der Rezeption zum Zimmer

    Breite der Bewegungsfläche vor dem Einstieg: 200 cm

    Tiefe der Bewegungsfläche vor dem Einstieg: 500 cm

    Lichte Durchgangsbreite der Aufzugtür: 90 cm

    Kabinengröße innen - Breite: 134 cm

    Kabinengröße innen - Tiefe: 138 cm

    Breite der Bewegungsfläche beim Ausstieg: 250 cm

    Tiefe der Bewegungsfläche beim Ausstieg: 250 cm

    Die Bedienelemente sind nicht auf einem horizontalen Bedientableau angeordnet.

    Die Bedienelemente/Befehlsgeber sind wie folgt angeordnet:

    • Höchste Stelle der Befehlsgeber: 120 cm
    • Tiefste Stelle der Befehlsgeber: 105 cm
    • Der waagerechte Abstand von der Ecke des Fahrkorbs bis zum ersten Befehlsgeber (mittig) ist: 63 cm

    Aufzug ab Tiefgarage, WC zur Rezeption

    Über den Aufzug sind zu erreichen: Wintergarten / Frühstücksraum , Restaurant "Zum Rebstock", Behinderten-WC Untergeschoss, Weg von der Tiefgarage zur Rezeption

    Breite der Bewegungsfläche vor dem Einstieg: 200 cm

    Tiefe der Bewegungsfläche vor dem Einstieg: 300 cm

    Lichte Durchgangsbreite der Aufzugtür: 80 cm

    Kabinengröße innen - Breite: 110 cm

    Kabinengröße innen - Tiefe: 93 cm

    Breite der Bewegungsfläche beim Ausstieg: 200 cm

    Tiefe der Bewegungsfläche beim Ausstieg: 300 cm

    Die Bedienelemente sind nicht auf einem horizontalen Bedientableau angeordnet.

    Die Bedienelemente/Befehlsgeber sind wie folgt angeordnet:

    • Höchste Stelle der Befehlsgeber: 120 cm
    • Tiefste Stelle der Befehlsgeber: 106 cm
    • Der waagerechte Abstand von der Ecke des Fahrkorbs bis zum ersten Befehlsgeber (mittig) ist: 40 cm

    Flur/Weg/Gang innen

    Weg von der Rezeption zum Zimmer

    Über den Flur / Weg / Durchgang sind zu erreichen: Schlafraum Zimmer 121

    Der Flur / Weg / Durchgang führt über: Aufzug zu den Zimmern

    Länge (Flur/Weg/Gang): 30 m

    Mindestbreite des Flurs/Weges/Ganges: 158 cm

    Durchgang vorhanden und mindestens 88 cm breit.

    Es sind keine Stufen im Wegeverlauf vorhanden.

    Weg von der Rezeption zum Restaurant

    Über den Flur / Weg / Durchgang sind zu erreichen: Rezeption, Wintergarten / Frühstücksraum , Restaurant "Zum Rebstock"

    Länge (Flur/Weg/Gang): 50 m

    Mindestbreite des Flurs/Weges/Ganges: 145 cm

    Durchgang vorhanden und mindestens 88 cm breit.

    Es sind keine Stufen im Wegeverlauf vorhanden.

    Weg von der Tiefgarage zur Rezeption

    Über den Flur / Weg / Durchgang sind zu erreichen: Rezeption, Behinderten-WC Untergeschoss

    Der Flur / Weg / Durchgang führt über: Haupttreppe vom UG bis OG 3, Aufzug ab Tiefgarage, WC zur Rezeption

    Länge (Flur/Weg/Gang): 60 m

    Mindestbreite des Flurs/Weges/Ganges: 140 cm

    Durchgang vorhanden und mindestens 88 cm breit.

    Es sind keine Stufen im Wegeverlauf vorhanden.

    Auf folgende zu nutzende Türen wird hingewiesen: Tür von der Tiefgarage zum Aufzug

    Tür

    Windfang

    Die Tür gehört zu: Eingang Hof

    Die Tür ist keine Karussell- oder Rotationstür.

    Lichte Breite des Durchgangs: 120 cm

    Art der Tür / des Durchgangs: Einflügel

    Die Tür wird ohne eigenen Kraftaufwand (Drücker, Lichtschranke, Bewegungsmelder etc.) geöffnet.

    Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Breite: 250 cm.

    Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Tiefe: 200 cm.

    Höhe der Türschwelle: 0 cm.

    Anmerkungen für den Gast: Windfangtür hinter Eingangstür

    Tür von der Tiefgarage zum Aufzug

    Die Tür gehört zu: Weg von der Tiefgarage zur Rezeption

    Die Tür ist keine Karussell- oder Rotationstür.

    Lichte Breite des Durchgangs: 92 cm

    Art der Tür / des Durchgangs: Einflügel

    Die Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.

    Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Breite: 150 cm.

    Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Tiefe: 200 cm.

    Höhe der Türschwelle: 0 cm.

    Kommentare