Seite empfehlen:

Informationen für Gäste mit Gehbehinderung

Krämerbrücke

Die Informationen zur Barrierefreiheit wurden am 6. Juli 2016 im Rahmen des Systems "Reisen für Alle" erhoben und sind geprüft.

Detailinformationen zu Treppen, Aufzügen / Treppenliften, Rampen, Automaten und speziellen Türen auf dem Weg zu einzelnen Bereichen finden Sie in der entsprechenden Kategorie.

Parkplatz

Es ist ein allgemeiner Parkplatz vorhanden.

Es gibt 0 Stellplatz/-plätze für Menschen mit Behinderung.

Der Stellplatz / die Stellplätze für Menschen mit Behinderung ist / sind nicht gekennzeichnet.

Der Parkplatz ist von der Oberflächenbeschaffenheit her nicht erschütterungsarm und leicht begeh- und befahrbar (z.B. Asphalt, engfugige Platten, etc.).

Entfernung des Stellplatzes für Menschen mit Behinderung zum Eingangsbereich: 200 m.

Anmerkungen für den Gast: Am Rathaus befindet sich die Parkmöglichkeit und das öffentliche Behinderten-WC. Die Tourist Information Erfurt liegt auf dem Weg.

Weg außen

Krämerbrücke Erfurt

Breite des Weges: 200 cm

Länge des Weges: 350 m

Der Weg ist von der Oberflächenbeschaffenheit her nicht erschütterungsarm und leicht begeh- und befahrbar (z.B. Asphalt, engfugige Platten, etc.).

Maximale Längsneigung des Weges: 10 %

Maximale Längsneigung über eine Strecke von 25 m.

Es sind keine Sitzgelegenheiten vorhanden.

Anmerkungen für den Gast: In diesem Altstadtbereich um die Krämerbrücke haben alle Wege Kopfsteinpflaster. Geschäfte sind im Eingang über 1 bis 2 Stufen erreichbar.

Zugang zur Krämerbrücke aus Richtung Gotthardtstraße

Breite des Weges: 300 cm

Länge des Weges: 25 m

Der Weg ist von der Oberflächenbeschaffenheit her nicht erschütterungsarm und leicht begeh- und befahrbar (z.B. Asphalt, engfugige Platten, etc.).

Maximale Längsneigung des Weges: 7 %

Maximale Längsneigung über eine Strecke von 20 m.

Es sind Sitzgelegenheiten vorhanden.

Anmerkungen für den Gast: Weg zur Krämerbrücke vom Gera-Flussufer kommend.

Zugang zur Krämerbrücke aus Richtung Kreuzgasse

Breite des Weges: 200 cm

Länge des Weges: 250 m

Der Weg ist von der Oberflächenbeschaffenheit her nicht erschütterungsarm und leicht begeh- und befahrbar (z.B. Asphalt, engfugige Platten, etc.).

Es sind Poller vorhanden.

  • Abstand zwischen den Pollern: 140 cm

Maximale Längsneigung des Weges: 3 %

Maximale Längsneigung über eine Strecke von 150 m.

Es sind keine Sitzgelegenheiten vorhanden.

Kommentare