Seite empfehlen:

Informationen für Gäste mit kognitiven Beeinträchtigungen

Herzogin Anna Amalia Bibliothek

Parkplatz

Es ist ein allgemeiner Parkplatz vorhanden.

Es gibt 2 Stellplatz/-plätze für Menschen mit Behinderung.

Der Stellplatz / die Stellplätze für Menschen mit Behinderung ist / sind gekennzeichnet.

Stellplatzbreite: 350 cm.

Stellplatzlänge: 500 cm.

Entfernung des Stellplatzes für Menschen mit Behinderung zum Eingangsbereich: 130 m.

Anmerkungen für den Gast: 2 Parkplätze sind am Markt 15/16 und 2 Parkplätze am Schloss Burgplatz 5.

Eingangsbereich

Eingang

Name und Logo des Betriebes/der Einrichtung sind von außen nicht klar erkennbar.

Seiteneingang für Rollstuhlnutzung

Name und Logo des Betriebes/der Einrichtung sind von außen nicht klar erkennbar.

Anmerkungen für den Gast: Der Plattformlift überwindet 2 Stufen am Eingang mit 22 cm Höhe.

Kasse und Shop

Der Schalter/Tresen/die Kasse ist von der Eingangstür aus direkt sichtbar.

Anmerkungen für den Gast: Für Besucher mit Hörgerät werden Induktionsschleifen bereit gehalten, mit denen die Audioführung direkt über das Hörgerät empfangen werden können.

Information mit Kasse und Shop

Anmerkungen für den Gast: In der Information und Kasse sind Schließfächer.

Ausstellungsraum/weitläufiger Raum

Ausstellung im Erdgeschoss

Kasse vorhanden: Kasse und Shop

  • Informationen zu den Exponaten werden schriftlich vermittelt. Es gibt akustische Informationen zu den Exponaten. Informationen zu den Exponaten sind als fotorealistische Darstellung vorhanden.
  • Technische Möglichkeiten der Informationsvermittlung: Filme

Anmerkungen für den Gast: Am Ende der Ausstellung befindet sich die Hörstation mit Monitor.

Rokokosaal Obergeschoss

  • Informationen zu den Exponaten werden schriftlich vermittelt. Es gibt akustische Informationen zu den Exponaten. Informationen zu den Exponaten sind als fotorealistische Darstellung vorhanden.
  • Technische Möglichkeiten der Informationsvermittlung: Audio Guide

Kunstkabinett

  • Informationen zu den Exponaten werden schriftlich vermittelt. Es gibt akustische Informationen zu den Exponaten.
  • Technische Möglichkeiten der Informationsvermittlung: Audio Guide Technische Möglichkeiten der Informationsvermittlung: Filme

Behinderten-WC Untergeschoss

Anmerkungen für den Gast: Sensortasten für Waschbecken. Lichtschalter für WC innen links am Waschbecken mit Drehschalter.

Technische Hilfsmittel

Es werden Hilfsmittel angeboten.

  • Rollstuhl
  • Andere angebotene Hilfsmittel: Stühle zum Ausleihen an der Kasse.

Anmerkungen für den Gast: Bei Alarm geht das Personal durch alle Räume.

Weg außen ab Parkplatz

Über den Weg sind zu erreichen: Eingang, Seiteneingang für Rollstuhlnutzung

Das Ziel des Weges ist in Sichtweite.

Aufzug alle Etagen

Die Bedienelemente bzw. die Beschilderung sind weder bildhaft noch (im Falle eines entsprechenden Leitsystems) farblich gekennzeichnet.

Anmerkungen für den Gast: Über den Aufzug sind der Rokokosaal, die Direktion und der Sonderlesesaal erreichbar.

Flur/Weg/Gang innen

Weg ab Seiteneingang zur Kasse

Länge (Flur/Weg/Gang): 10 m

Das Ziel ist in Sichtweite

Rundweg Ausstellung Erdgeschoss

Länge (Flur/Weg/Gang): 35 m

Das Ziel ist in Sichtweite

Weg zum Rokokosaal

Länge (Flur/Weg/Gang): 35 m

Das Ziel ist in Sichtweite

Weg ab Aufzug zum WC

Länge (Flur/Weg/Gang): 15 m

Das Ziel ist in Sichtweite

Beschilderung

Keine Informationen vorhanden, die der Orientierung dienen und aus Wörtern bestehen.

Führungen

Es ist eine Voranmeldung für die Führung notwendig.

Kommentare