Seite empfehlen:

Informationen für Gäste mit kognitiven Beeinträchtigungen

Goethes Wohnhaus

Parkplatz

Es ist ein allgemeiner Parkplatz vorhanden.

Es gibt 1 Stellplatz/-plätze für Menschen mit Behinderung.

Der Stellplatz / die Stellplätze für Menschen mit Behinderung ist / sind nicht gekennzeichnet.

Stellplatzbreite: 250 cm.

Stellplatzlänge: 500 cm.

Entfernung des Stellplatzes für Menschen mit Behinderung zum Eingangsbereich: 70 m.

Anmerkungen für den Gast: Der Weg ist unterschiedlich gepflastert.

Haltepunkt: Wielandplatz Linie 1, Goetheplatz: alle Linien

Entfernung der Haltestelle für Menschen mit Behinderung zum Eingangsbereich: 140 m.

Akustische Haltestelleninformationen sind vorhanden.

Die Haltestelle ist bildhaft gekennzeichnet.

Die verschiedenen Verkehrslinien sind nicht farblich unterschiedlich gekennzeichnet.

Die verschiedenen Verkehrslinien sind mit Symbolen unterschiedlich gekennzeichnet.

Anmerkungen für den Gast: Das Ticket kann im Bus erworben werden. Weg ab Goetheplatz 650 m.

Eingangsbereich

Eingang Nationalmuseum mit Gothes Wohnhaus

Name und Logo des Betriebes/der Einrichtung sind von außen klar erkennbar.

Anmerkungen für den Gast: Das Eingangstor als zentraler Eingang für beide Häuser ist ständig offen zu den Öffnungszeiten.

Eingang Goethe Wohnhaus

Name und Logo des Betriebes/der Einrichtung sind von außen nicht klar erkennbar.

Schalter/Tresen/Kasse

Kasse und Information im Goethe Nationalmuseum

Der Schalter/Tresen/die Kasse ist von der Eingangstür aus direkt sichtbar. Der Schalter/Tresen/die Kasse ist von der Eingangstür aus nicht direkt sichtbar und der Weg nicht bildhaft und unterbrechungsfrei gekennzeichnet.

Shop mit Kasse im Goethe Nationalmuseum

Der Schalter/Tresen/die Kasse ist von der Eingangstür aus direkt sichtbar.

Raum

Shop mit Kasse

Anmerkungen für den Gast: Der Shop mit Kasse im seperaten Raum ist über Stufen oder eine Rampe erreichbar.

Film-Vortragsraum Eingang im Hof

Anmerkungen für den Gast: flexible Bestuhlung, 20 Minuten Film-Dokumentation zum Umbau und Neugestaltung

Historische Räume im Goethe Wohnhaus

  • Informationen zu den Exponaten werden schriftlich vermittelt. Es gibt akustische Informationen zu den Exponaten. Informationen zu den Exponaten werden in leichter Sprache bereitgestellt. Informationen zu den Exponaten sind in Gebärdensprache vorhanden.
  • Technische Möglichkeiten der Informationsvermittlung: Audio Guide Technische Möglichkeiten der Informationsvermittlung: Multi-Media Guide

Weg außen

Weg zum Eingang Goethe Nationalmuseum

Über den Weg sind zu erreichen: Eingang Nationalmuseum mit Gothes Wohnhaus

Das Ziel des Weges ist in Sichtweite.

Anmerkungen für den Gast: Gehweg, Frauentorplatz und Straße sind gepflastert.

Hofweg zum Goethe Wohnhaus

Über den Weg sind zu erreichen: Eingang Goethe Wohnhaus, Film-Vortragsraum Eingang im Hof

Das Ziel des Weges ist in Sichtweite.

Anmerkungen für den Gast: Der Hof ist gepflastert.

Aufzug zum WC im Goethe-Nationalmuseum

Die Bedienelemente bzw. die Beschilderung sind bildhaft dargestellt.

Flur/Weg/Gang innen

Weg ab Kasse zum Goethe Wohnhaus

Länge (Flur/Weg/Gang): 30 m

Das Ziel ist in Sichtweite

Anmerkungen für den Gast: Im Durchgang zur Hof-Tür ist eine Schräge von 2 Metern mit einer Neigung von 5%.

Rundgang durch das Goethe Wohnhaus

Länge (Flur/Weg/Gang): 100 m

Das Ziel ist in Sichtweite

Anmerkungen für den Gast: Der Rundgang verläuft durch die historischen Wohn- und Arbeitsräume auf den verschiedenen Gebäudeetagen.

Kommentare