Seite empfehlen:

Informationen für Gäste mit kognitiven Beeinträchtigungen

Freizeitpark Lohmühlenmuseum

Parkplatz

Es ist ein allgemeiner Parkplatz vorhanden.

Es gibt 0 Stellplatz/-plätze für Menschen mit Behinderung.

Der Stellplatz / die Stellplätze für Menschen mit Behinderung ist / sind nicht gekennzeichnet.

Entfernung des Stellplatzes für Menschen mit Behinderung zum Eingangsbereich: 50 m.

Anmerkungen für den Gast: Parkplatz großflächig. Die Länge und Breite des Stellplatzes sind nicht markiert.

Bushaltestelle

Entfernung der Haltestelle für Menschen mit Behinderung zum Eingangsbereich: 200 m.

Es sind keine schriftlichen Haltestelleninformationen vorhanden.

Es sind keine akustischen Haltestelleninformationen vorhanden.

Die Haltestelle ist bildhaft gekennzeichnet.

Die verschiedenen Verkehrslinien sind nicht farblich unterschiedlich gekennzeichnet.

Die verschiedenen Verkehrslinien sind nicht durch Symbole unterschiedlich gekennzeichnet.

Eingang

Name und Logo des Betriebes/der Einrichtung sind von außen klar erkennbar.

Kasse und Information

Der Schalter/Tresen/die Kasse ist von der Eingangstür aus direkt sichtbar.

Anmerkungen für den Gast: Wenn Kasse nicht besetzt ist, erfolgt der Eintritt über die Gaststätte im Untergeschoss

Gastronomie 2.Untergeschoss

Speisekarte

  • Es ist keine Speisekarte mit Bildern vorhanden und die Speisen werden nicht sichtbar präsentiert.

Sanitärraum vorhanden: Behinderten-WC 2.Untergeschoss

Seminarraum "Turmzimmer"

Sanitärraum vorhanden: Behinderten-WC 2.Untergeschoss

Anmerkungen für den Gast: Mobile Bestuhlung und Tische.

Spielplatz

Anmerkungen für den Gast: Es gibt Wasserspiele, Barfußpfad, Tastelemente Dinosaurier

Ausstellungsraum/weitläufiger Raum

Ausstellung 1 "Entstehungsgeschichte, Metallindustrie" 1.Etage

  • Informationen zu den Exponaten werden schriftlich vermittelt. Informationen zu den Exponaten sind als fotorealistische Darstellung vorhanden.
  • Technische Möglichkeiten der Informationsvermittlung: Filme

Ausstellung 2 "Erdgeschichte und Spielzeugherstellung" 1.Untergeschoss

  • Informationen zu den Exponaten werden schriftlich vermittelt. Informationen zu den Exponaten sind als fotorealistische Darstellung vorhanden.

Ausstellung 3 "Leben und Wohnen" 1.Etage

  • Informationen zu den Exponaten sind als fotorealistische Darstellung vorhanden.

Ausstellung 4 "Werkstätten, Pochwerk,Sägewerk, Mühlentechnik " im 2.Untergeschoss

  • Informationen zu den Exponaten werden schriftlich vermittelt. Informationen zu den Exponaten sind als fotorealistische Darstellung vorhanden.

Anmerkungen für den Gast: Zugang zur Ausstellung über Wendeltreppe im Rundgang oder für Rollstuhlfahrer über Außenweg mit Schräge, dann Türöffnung durch Personal erforderlich.

Ausstellung Turbinenhaus

  • Informationen zu den Exponaten werden schriftlich vermittelt. Informationen zu den Exponaten sind als fotorealistische Darstellung vorhanden.

Behinderten-WC 2.Untergeschoss

Die Toilette gehört zu: Gastronomie 2.Untergeschoss, Seminarraum "Turmzimmer"

Anmerkungen für den Gast: Der Alarm läuft in der Gaststätte auf.

Technische Hilfsmittel

Es werden Hilfsmittel angeboten.

  • Lesehilfen (Lesebrille, Lupen etc.)

Weg außen

Hauptweg außen

Über den Weg sind zu erreichen: Gastronomie 2.Untergeschoss, Spielplatz

Das Ziel des Weges ist in Sichtweite.

Weg ab Parkplatz zum Museum

Über den Weg sind zu erreichen: Eingang, Gastronomie 2.Untergeschoss

Das Ziel des Weges ist in Sichtweite.

Wegverbindung Brücke mit Stufen

Über den Weg sind zu erreichen: Spielplatz

Das Ziel des Weges ist in Sichtweite.

Anmerkungen für den Gast: Alternativ eine Schräge mit 10 % Gefälle

Barfußpfad Lohmühle an den Teichen

Das Ziel des Weges ist in Sichtweite.

Weg außen zum Turbinenhaus

Über den Weg sind zu erreichen: Ausstellung Turbinenhaus

Das Ziel des Weges ist in Sichtweite.

Weg Bushaltestelle zum Haupteingang

Über den Weg sind zu erreichen: Bushaltestelle, Eingang

Das Ziel des Weges ist in Sichtweite.

Weg vom Fahrstuhl zu den Ausstellungen Werkstätten/Pochwerk/Sägewerk

Über den Weg sind zu erreichen: Gastronomie 2.Untergeschoss, Ausstellung 4 "Werkstätten, Pochwerk,Sägewerk, Mühlentechnik " im 2.Untergeschoss

Das Ziel des Weges ist nicht in Sichtweite, es gibt kein unterbrechungsfreies Wegeleitsystem und die Wegezeichen sind nicht in ständig sichtbarem Abstand.

Aufzug alle Etagen

Die Bedienelemente bzw. die Beschilderung sind weder bildhaft noch (im Falle eines entsprechenden Leitsystems) farblich gekennzeichnet.

Flur/Weg/Gang innen

Rundweg durch Ausstellung 1 und 2

Länge (Flur/Weg/Gang): 200 m

Das Ziel ist in Sichtweite

Rundweg Ausstellung Werkstätten, Pochwerk, Sägewerk

Länge (Flur/Weg/Gang): 200 m

Weder ist das „Ziel“ des Weges in Sichtweite, noch ist ein unterbrechungsfreies Wegeleitsystem vorhanden, noch sind Wegezeichen in ständig sichtbarem Abstand vorhanden.

Anmerkungen für den Gast: Rampe mit 6% Neigung auf 145 m und 86 cm Breite ohne Handlauf

Weg vom Eingang zum Aufzug/Gastronomie

Länge (Flur/Weg/Gang): 30 m

Das Ziel ist in Sichtweite

Beschilderung

Keine Informationen vorhanden, die der Orientierung dienen und aus Wörtern bestehen.

Führungen

Es ist keine Voranmeldung für die Führung notwendig.

Kommentare