Seite empfehlen:

Informationen für Gäste mit kognitiven Beeinträchtigungen

KIEZ Ferienpark Feuerkuppe
Barrierefreiheit geprüft

Zertifizierung im Rahmen des Systems "Reisen für Alle" für den Zeitraum 12/2017 bis 11/2020. Die Informationen zur Barrierefreiheit wurden am 6. Juni 2017 erhoben und sind geprüft.

Parkplatz im Gelände

Es ist ein allgemeiner Parkplatz vorhanden.

Es gibt 2 Stellplatz/-plätze für Menschen mit Behinderung.

Der Stellplatz / die Stellplätze für Menschen mit Behinderung ist / sind nicht gekennzeichnet.

Stellplatzbreite: 350 cm.

Stellplatzlänge: 500 cm.

Entfernung des Stellplatzes für Menschen mit Behinderung zum Eingangsbereich: 50 m.

Eingangsbereich

Eingangsbereich zum Haus 220

Name und Logo des Betriebes/der Einrichtung sind von außen klar erkennbar.

Eingangsbereich zum Rezeptionsgebäude

Name und Logo des Betriebes/der Einrichtung sind von außen klar erkennbar.

Eingangsbereich zum Bungalow 203

Name und Logo des Betriebes/der Einrichtung sind von außen klar erkennbar.

Haupteingang zum Speisesaal

Name und Logo des Betriebes/der Einrichtung sind von außen klar erkennbar.

Eingangsbereich zum Gästehaus

Anmerkungen für den Gast: Am Eingang vom Gästehaus sind 2 Stufen oder die mobile Rampe.

Seiteneingang Speisesaal

Anmerkungen für den Gast: Der ebene Seiteneingang ist auf der Gebäuderückseite.

Zentrale Rezeption

Der Schalter/Tresen/die Kasse ist von der Eingangstür aus direkt sichtbar.

Zentraler Speiseraum

Speisekarte

  • Es ist keine Speisekarte mit Bildern vorhanden und die Speisen werden nicht sichtbar präsentiert.

Anmerkungen für den Gast: Der Speisesaal hat 2 Eingänge. Der ebenerdige Seiteneingang befindet sich auf der Rückseite des Hauses.

Schlafraum

Zimmer im Haus 220

Zimmertyp: Mehrbettzimmer

Eine Visitenkarte mit Anschrift und Telefonnummer des Hotels/der Ferienwohnung liegt an der Rezeption sichtbar aus.

Der Schlafraum und der Zimmerschlüssel/die Zimmerkarte sind weder mit der gleichen Farbmarkierung noch mit bildhaftem Symbol gekennzeichnet.

Der Weg zum Schlafraum ist nicht mit der gleichen Farbmarkierung und/oder bildhaftem Symbol und unterbrechungsfrei gekennzeichnet.

Anmerkungen für den Gast: Das Haus hat insgesamt 5 Schlafräume mit insgesamt 21 Betten. Zimmer 220 verfügt über einen direkten Zugang zum Behinderten WC. In einem weiteren Raum befindet sich das von rechts anfahrbares Bett.

Zimmer im Bungalow 203

Zimmertyp: Doppelzimmer

Eine Visitenkarte mit Anschrift und Telefonnummer des Hotels/der Ferienwohnung liegt an der Rezeption sichtbar aus.

Der Schlafraum und der Zimmerschlüssel/die Zimmerkarte sind weder mit der gleichen Farbmarkierung noch mit bildhaftem Symbol gekennzeichnet.

Der Weg zum Schlafraum ist nicht mit der gleichen Farbmarkierung und/oder bildhaftem Symbol und unterbrechungsfrei gekennzeichnet.

Zimmer 148 im Gästehaus

Zimmertyp: Doppelzimmer

Es ist eine Verbindungstür zu einem weiteren Zimmer vorhanden.

Eine Visitenkarte mit Anschrift und Telefonnummer des Hotels/der Ferienwohnung liegt an der Rezeption sichtbar aus.

Der Schlafraum und der Zimmerschlüssel/die Zimmerkarte sind weder mit der gleichen Farbmarkierung noch mit bildhaftem Symbol gekennzeichnet.

Der Weg zum Schlafraum ist nicht mit der gleichen Farbmarkierung und/oder bildhaftem Symbol und unterbrechungsfrei gekennzeichnet.

Sanitärraum

Sanitärraum im Haus 220

Es ist kein Alarmauslöser (Schnur, Knopf) vorhanden.

Sanitärraum im Bungalow 203

Es ist kein Alarmauslöser (Schnur, Knopf) vorhanden.

Sanitärraum im Gästehaus Zimmer 148/149

Es ist kein Alarmauslöser (Schnur, Knopf) vorhanden.

Raum

Aufenthaltsraum im Bungalow 203

Sanitärraum vorhanden: Sanitärraum im Bungalow 203

Mehrzweckhalle

Sanitärraum vorhanden: Öffentliches WC in der Mehrzweckhalle

Kletterhalle / Basketballhalle

Sanitärraum vorhanden: Öffentliches WC in der Kletterhalle

Teeküche im Aufenthaltsraum Haus 220

Anmerkungen für den Gast: Die Teeküche ist im Aufenthaltsraum integriert. Der Aufenthaltsraum hat eine Couch und 2 verschiedene Tische..

Öffentliches WC

Öffentliches WC in der Mehrzweckhalle

Die Toilette gehört zu: Mehrzweckhalle

Öffentliches WC in der Kletterhalle

Die Toilette gehört zu: Kletterhalle / Basketballhalle

Weg außen

Weg ab Rezeption zum Haus 220

Über den Weg sind zu erreichen: Eingangsbereich zum Haus 220

Das Ziel des Weges ist nicht in Sichtweite, es gibt kein unterbrechungsfreies Wegeleitsystem und die Wegezeichen sind nicht in ständig sichtbarem Abstand.

Weg ab Rezeption zum Bungalow 203

Über den Weg sind zu erreichen: Eingangsbereich zum Bungalow 203

Das Ziel des Weges ist nicht in Sichtweite, es gibt kein unterbrechungsfreies Wegeleitsystem und die Wegezeichen sind nicht in ständig sichtbarem Abstand.

Weg ab Rezeption zur Mehrzweckhalle

Über den Weg sind zu erreichen: Mehrzweckhalle

Das Ziel des Weges ist nicht in Sichtweite, es gibt kein unterbrechungsfreies Wegeleitsystem und die Wegezeichen sind nicht in ständig sichtbarem Abstand.

Anmerkungen für den Gast: Weite Teile des Weges sind gut zu befahren. Der weg neben der Halle ist noch nicht sanniert und deswegen schwer befahrbar.

Weg ab Rezeption zum Speisesaal

Über den Weg sind zu erreichen: Haupteingang zum Speisesaal, Zentraler Speiseraum

Das Ziel des Weges ist in Sichtweite.

Weg zum Seiteneingang Speisesaal

Über den Weg sind zu erreichen: Zentraler Speiseraum

Das Ziel des Weges ist nicht in Sichtweite, es gibt kein unterbrechungsfreies Wegeleitsystem und die Wegezeichen sind nicht in ständig sichtbarem Abstand.

Anmerkungen für den Gast: Der Seiteneingang befindet sich auf der Rückseite des Gebäudes und ist über den Betriebshof zu erreichen.

Weg ab Rezeption zur Kletterhalle

Über den Weg sind zu erreichen: Kletterhalle / Basketballhalle

Das Ziel des Weges ist nicht in Sichtweite, es gibt kein unterbrechungsfreies Wegeleitsystem und die Wegezeichen sind nicht in ständig sichtbarem Abstand.

Anmerkungen für den Gast: Der Weg ist leicht befahrbar. Nur der letzte Abschnitt (ca 30 m) sind noch nicht asphaltiert.

Weg ab Parkplatz zum Gästehaus und Rezeption

Über den Weg sind zu erreichen: Eingangsbereich zum Gästehaus

Das Ziel des Weges ist in Sichtweite.

Flur/Weg/Gang innen

Wege im Haus 220

Länge (Flur/Weg/Gang): 8 m

Das Ziel ist in Sichtweite

Wege im Gästehaus zu den Zimmern 148 / 149

Länge (Flur/Weg/Gang): 10 m

Weder ist das „Ziel“ des Weges in Sichtweite, noch ist ein unterbrechungsfreies Wegeleitsystem vorhanden, noch sind Wegezeichen in ständig sichtbarem Abstand vorhanden.

Beschilderung im Gelände

Es sind Informationen vorhanden, die der Orientierung dienen und aus Wörtern bestehen.

  • Es sind keine Informationen vorhanden, die der Orientierung dienen und aus Wörtern bestehen.

Kommentare