Seite empfehlen:

Informationen für Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Deutsches Nationaltheater und Staatskapelle Weimar

Parkplatz

Es ist ein allgemeiner Parkplatz vorhanden.

Es gibt 2 Stellplatz/-plätze für Menschen mit Behinderung.

Der Stellplatz / die Stellplätze für Menschen mit Behinderung ist / sind gekennzeichnet.

Stellplatzbreite: 350 cm.

Stellplatzlänge: 500 cm.

Entfernung des Stellplatzes für Menschen mit Behinderung zum Eingangsbereich: 25 m.

Anmerkungen für den Gast: Die 2 Behindertenparkplätze befinden sicha im Theaterhof über die Heinrich-Heine-Straße. 3 weitere befinden sich in der Hummelstraße, 170 m entfernt vom Eingang.

Bushaltestelle Goetheplatz (alle Linien)

Entfernung der Haltestelle für Menschen mit Behinderung zum Eingangsbereich: 270 m.

Es sind keine schriftlichen Haltestelleninformationen vorhanden.

Anmerkungen für den Gast: Alternativ: Taxi Goetheplatz "mon ami" mit 170 m Wegstrecke bis Theater.

Seiteneingang mit Rufanlage

Anmerkungen für den Gast: Der Zugang hat Rampencharakter mit 2 % Neigung und eine Rufanlage in 80 cm Höhe zum Personal. Über den Plattformlift (Traglast 200 kg/Breite 76 cm/100 cm Länge) werden Theatersaal, Garderobe und WC erreicht.

Theaterkasse im Vorraum (Kassenhalle)

Das Kassendisplay/die Preisangabe an der Kasse ist nicht gut erkennbar (z.B. groß oder schwenkbar).

Anmerkungen für den Gast: Die Theaterkasse ist eine Glaskabine. Vom Kassen-Vorraum zum Theatersaal führen 3 Stufen mit Handlauf. Garderobe vorhanden.

Raum

Foyer (Parkett)

Sanitärraum vorhanden: Öffentliches WC im Foyer (Parkett)

Anmerkungen für den Gast: Garderoben sind links und rechts im Parkett

Theatersaal "Großes Haus"

Anmerkungen für den Gast: Parkett Reihe 12 ohne Stufen erreichbar und für Rollsltühle Stellflächen 90 x 130 cm, kein Aufzug zu Rang 2, Foyer 2 und Studiobühne, Im Theatersaal Hörschleife für Parkettreihen 6 bis 9.

Studiobühne

Anmerkungen für den Gast: Die Studiobühne mit mobiler Bestuhlung und einem Sitzpodest.

Öffentliches WC im Foyer (Parkett)

Die Toilette gehört zu: Foyer (Parkett)

Anmerkungen für den Gast: Sensortasten am Waschbecken.

Technische Hilfsmittel

Es gibt keinen Alarm.

  • Es gibt keine induktive Höranlage am Schalter/Tresen/an der Rezeption.

  • In weiteren (Tagungs-) Räumen ist eine induktive Höranlage vorhanden.
    • Räume mit induktiver Höranlage: Theatersaal Ringschleife nutzbar im Parkett von Reihe 6 bis 9.

Kommentare