Seite empfehlen:

Informationen für Gäste mit kognitiven Beeinträchtigungen

Bachhaus Eisenach

Die Informationen zur Barrierefreiheit wurden am 5. Dezember 2016 im Rahmen des Systems "Reisen für Alle" erhoben und sind geprüft.

Parkplatz

Es ist ein allgemeiner Parkplatz vorhanden.

Es gibt 2 Stellplatz/-plätze für Menschen mit Behinderung.

Der Stellplatz / die Stellplätze für Menschen mit Behinderung ist / sind gekennzeichnet.

Stellplatzbreite: 340 cm.

Stellplatzlänge: 420 cm.

Entfernung des Stellplatzes für Menschen mit Behinderung zum Eingangsbereich: 150 m.

Bus-Haltestelle "Bachhaus"

Entfernung der Haltestelle für Menschen mit Behinderung zum Eingangsbereich: 100 m.

Es sind keine akustischen Haltestelleninformationen vorhanden.

Die Haltestelle ist bildhaft gekennzeichnet.

Die verschiedenen Verkehrslinien sind nicht farblich unterschiedlich gekennzeichnet.

Die verschiedenen Verkehrslinien sind nicht durch Symbole unterschiedlich gekennzeichnet.

Eingangsbereich

Name und Logo des Betriebes/der Einrichtung sind von außen klar erkennbar.

Anmerkungen für den Gast: Die Windfangtür ist baugleich.

Kasse, Information und Shop

Der Schalter/Tresen/die Kasse ist von der Eingangstür aus direkt sichtbar.

Museumscafé (Selbstbedienung)

Sanitärraum vorhanden: Öffentliches WC im 2.Untergeschoss

Raum "Bach-Kantate,Begehbares Musikstück"

Anmerkungen für den Gast: Hier steht ein Mischpult zum Hören von Klangvariationen der Bach-Kantate.

Parkschein-Automat

Die Menüführung der wesentlichen Funktionen erfolgt nicht durch Sprachausgabe oder bildhaft.

Anmerkungen für den Gast: Parkschein kann auch mit Handy geordert werden.

Öffentliches WC im 2.Untergeschoss

Die Toilette gehört zu: Museumscafé (Selbstbedienung), Instrumentensaal Erdgeschoss, Sonderausstellung, Raum "Bach-Kantate,Begehbares Musikstück"

Weg außen

Weg außen zum Eingang

Über den Weg sind zu erreichen: Eingangsbereich

Das Ziel des Weges ist in Sichtweite.

Weg im Garten zur Sonderausstellung

Das Ziel des Weges ist in Sichtweite.

Aufzug ab 2.Untergeschoss bis 4.Etage

Die Bedienelemente bzw. die Beschilderung sind weder bildhaft noch (im Falle eines entsprechenden Leitsystems) farblich gekennzeichnet.

Flur ab Kasse zum Museum mit Instrumentensaal

Länge (Flur/Weg/Gang): 20 m

Das Ziel ist in Sichtweite

Anmerkungen für den Gast: Für die Stufe liegt eine mobile Rampe bereit (65 x80 cm).

Führung

Es ist keine Voranmeldung für die Führung notwendig.

Die Führung für Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung wird in leichter Sprache gehalten.

Anmerkungen für den Gast: Interaktiver Monitor, PC, Hörstationen, 2 Tastbilder,

Kommentare