Seite empfehlen:

Informationen für Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

ARDESIA Therme
Barrierefreiheit geprüft

Zertifizierung im Rahmen des Systems "Reisen für Alle" für den Zeitraum 09/2015 bis 08/2018. Die Informationen zur Barrierefreiheit wurden am 15. Juni 2015 erhoben und sind geprüft.

Detailinformationen zu Treppen, Aufzügen / Treppenliften, Rampen, Automaten und speziellen Türen auf dem Weg zu einzelnen Bereichen finden Sie in der entsprechenden Kategorie.

PKW-Stellplatz

Parkmöglichkeiten

  • Zur Einrichtung gehörende PKW-Stellplätze vorhanden.

Rezeption / Schalter / Tresen / Kasse

Kasse im Eingangsbereich

Rezeption / Kasse hell ausgeleuchtet.

Empfang - Therapiebereich

Rezeption / Kasse hell ausgeleuchtet.

Cafeteria im Eingangs- und Badebereich

Raum

  • Bei akustischem Alarm (z.B. Feueralarm) optisch deutlich wahrnehmbares Blink- oder Blitzsignal.

Tische und Sitzbereiche

  • Anzahl der Tische insgesamt: 12
  • Anzahl der Sitzplätze insgesamt: 45
  • Anzahl der Tische mit heller und blendfreier Beleuchtung: 12
  • Anzahl der Tische, bei denen keine Lampen stehen oder hängen, die das Gesichtsfeld bzw. den Blickkontakt stören: 12
  • Anzahl der Tische in Sitzbereichen mit geringen Umgebungsgeräuschen: 0

Sanitärraum

Dusche und Toilette im Umkleidebereich

Zugang

  • Der Sanitärraum gehört zu: Umkleidekabine, THERMALBAD

Bedienelemente und Technik

  • Bei akustischem Alarm (z.B. Feueralarm) geht das Personal durch alle Räume.
  • Es gibt keinen Alarm (z.B. Feueralarm).

Dusche im unteren Saunabereich

Bedienelemente und Technik

  • Bei akustischem Alarm (z.B. Feueralarm) optisch deutlich wahrnehmbares Blink- oder Blitzsignal.

Dusche zur Moorsauna

Zugang

  • Der Sanitärraum gehört zu: Moorsauna 40-60°C

Bedienelemente und Technik

  • Bei akustischem Alarm (z.B. Feueralarm) optisch deutlich wahrnehmbares Blink- oder Blitzsignal.

Farb- und Duftdusche im oberen Saunabereich

Bedienelemente und Technik

  • Bei akustischem Alarm (z.B. Feueralarm) geht das Personal durch alle Räume.

Dusche für Gäste mit Mobilitätseinschränkung im Bereich der medizinischen Bäder

Bedienelemente und Technik

  • Bei akustischem Alarm (z.B. Feueralarm) geht das Personal durch alle Räume.

THERMALBAD

Gastronomie vorhanden: Cafeteria im Eingangs- und Badebereich

Bedienelemente und Technik

  • Bei akustischem Alarm (z.B. Feueralarm) optisch deutlich wahrnehmbares Blink- oder Blitzsignal.

Saunabereich

Bedienelemente und Technik

  • Bei akustischem Alarm (z.B. Feueralarm) optisch deutlich wahrnehmbares Blink- oder Blitzsignal.

Weitere Anmerkungen

  • Kommentar - Hören: Das Tauchbecken hat einen Teil im Innen- und einen Teil im Außenbereich.

Räumlichkeiten (Veranstaltung, Ausstellung, Sport, Shop u.ä.)

Shop im Eingangsbereich

Waren / Exponate

  • Exponate / Waren sind beschildert: Ausschilderung der Preise im Shop

Weitere Anmerkungen

  • Kommentar - Hören: Der Shop befindet sich im Eingangsbereich.

Salzgrotte

Größe des Raums: 15 m²

Raum

  • Es gibt keinen Alarm.

Medizinische Trainingstherapie

Größe des Raums: 30 m²

Raum

  • Raum ist beleuchtet.
  • Es gibt keinen Alarm.

Medizinische Bäder

Größe des Raums: 18 m²

Raum

  • Raum ist beleuchtet.

Massageraum

Größe des Raums: 16 m²

Raum

  • Raum ist beleuchtet.

Gymnastikraum

Größe des Raums: 70 m²

Raum

  • Raum ist beleuchtet.

MediJet-Raum im oberen Saunabereich

Größe des Raums: 6 m²

Raum

  • Raum ist beleuchtet.

Separate Gästetoilette

Toilette für Gäste mit Behinderung im Eingangsbereich

Bedienelemente und Technik

  • Es gibt keinen Alarm.

Toilette für Gäste mit Behinderung im Therapiebereich

Bedienelemente und Technik

  • Es gibt keinen Alarm.

Leitsystem in der Therme

Beschilderung gehört zu: Wege im Eingangsbereich, Wege im Umkleidebereich, Wege im Therapiebereich und oberer Bereich der Sauna, Cafeteria im Eingangs- und Badebereich, THERMALBAD, Saunabereich, Salzgrotte, Medizinische Trainingstherapie, Medizinische Bäder, Massageraum, Gymnastikraum, MediJet-Raum im oberen Saunabereich, Toilette für Gäste mit Behinderung im Eingangsbereich, Toilette für Gäste mit Behinderung im Therapiebereich

Ausschilderung der Preise im Shop

Beschilderung gehört zu: Shop im Eingangsbereich

Gästeführungen

Führungen für Gäste mit Hörbehinderung

Führungen für gehörlose Gäste

Weitere Anmerkungen

  • Kommentar: Führungen je nach Interesse im Badebereich, Therapiebereich, Technikbereich und Sauna auf Voranmeldung und außerhalb der Öffnungszeiten.

Aufzug ab Eingang zu Therapiebereich/ oberer Saunabereich

Über den Aufzug sind zu erreichen: Empfang - Therapiebereich, Wege im Therapiebereich und oberer Bereich der Sauna, Saunabereich, Bio-Sauna im oberen Saunabereich, Dampfsauna 45°C im oberen Saunabereich, Aufguss-Sauna 80-100°C im oberen Saunabereich, Salzgrotte, Medizinische Trainingstherapie, Medizinische Bäder, Massageraum, Gymnastikraum, MediJet-Raum im oberen Saunabereich, Toilette für Gäste mit Behinderung im Therapiebereich

Bedienelemente / Beschilderung

  • Notruf vorhanden.
    • Bestätigung des Notrufs erfolgt akustisch (z.B. Gegensprechanlage) und optisch (z.B. digitales Schriftfeld).

Weitere Anmerkungen

  • Kommentar - Hören: Mit dem Aufzug zum Therapiebereich kann auch der obere Saunabereich erreicht werden.

Parkplatz

Es ist ein allgemeiner Parkplatz vorhanden.

Es gibt 4 Stellplatz/-plätze für Menschen mit Behinderung.

Der Stellplatz / die Stellplätze für Menschen mit Behinderung ist / sind gekennzeichnet.

Stellplatzbreite: 350 cm.

Stellplatzlänge: 500 cm.

Entfernung des Stellplatzes für Menschen mit Behinderung zum Eingangsbereich: 100 m.

Bushaltestestelle Ardesia Therme

Entfernung der Haltestelle für Menschen mit Behinderung zum Eingangsbereich: 150 m.

Rezeption und Kasse

Das Kassendisplay/die Preisangabe an der Kasse ist nicht gut erkennbar (z.B. groß oder schwenkbar).

Speiseraum

Es gibt keine Tische mit heller und blendfreier Beleuchtung.

Es sind keine Tische vorhanden, an denen keine Lampen stehen oder hängen, die das Gesichtsfeld bzw. den Blickkontakt stören.

Es gibt keine Sitzbereiche mit geringen Umgebungsgeräuschen.

Schwimmbad

Umkleidebereich vorhanden:

Sanitärraum vorhanden:

Sauna

Umkleidebereich vorhanden:

Sanitärraum vorhanden:

Ruheraum vorhanden:

Tauchbecken vorhanden:

Umkleidekabine

Die Umkleidekabine gehört zu:

Sanitärraum vorhanden:

Alarm/Hilfsmittel - Erstgespräch

Es gibt einen Alarm.

  • Es gibt keinen optisch deutlich wahrnehmbaren Alarm.

  • Es gibt keine induktive Höranlage am Schalter/Tresen/an der Rezeption.

Es werden Hilfsmittel angeboten.

  • Andere Hilfsmittel
  • Andere angebotene Hilfsmittel: mobiler Bade-Lifter für Schwimm- und Therapiebecken bis 136 kg belastbar

Mantelbogen visuell taktile Gestaltung

Aufzug

Über den Aufzug sind zu erreichen:

Alternative zum Aufzug:

Führung

Es werden Führungen für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen angeboten.

Es ist eine Voranmeldung für die Führung notwendig.

Kommentare