Seite empfehlen:

Informationen für Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

ARDESIA Therme
Barrierefreiheit geprüft

Zertifizierung im Rahmen des Systems "Reisen für Alle" für den Zeitraum 09/2015 bis 08/2018. Die Informationen zur Barrierefreiheit wurden am 21. September 2018 erhoben und sind geprüft.

Detailinformationen zu Treppen, Aufzügen / Treppenliften, Rampen, Automaten und speziellen Türen auf dem Weg zu einzelnen Bereichen finden Sie in der entsprechenden Kategorie.

Parkplatz

Es ist ein allgemeiner Parkplatz vorhanden.

Es gibt 4 Stellplatz/-plätze für Menschen mit Behinderung.

Der Stellplatz / die Stellplätze für Menschen mit Behinderung ist / sind gekennzeichnet.

Stellplatzbreite: 350 cm.

Stellplatzlänge: 500 cm.

Entfernung des Stellplatzes für Menschen mit Behinderung zum Eingangsbereich: 100 m.

Bushaltestestelle Ardesia Therme

Entfernung der Haltestelle für Menschen mit Behinderung zum Eingangsbereich: 150 m.

Es sind keine schriftlichen Haltestelleninformationen vorhanden.

Eingang Ardesia Therme

Anmerkungen für den Gast: baugleiche Windfangtür im Eingangsbereich

Schalter/Tresen/Kasse

Informationstresen und Kasse

Das Kassendisplay/die Preisangabe an der Kasse ist gut erkennbar (z.B. groß oder schwenkbar).

Empfang Therapiebereich

Das Kassendisplay/die Preisangabe an der Kasse ist gut erkennbar (z.B. groß oder schwenkbar).

Cafeteria im Eingangs- und Badebereich

Es gibt Tische mit heller und blendfreier Beleuchtung.

  • Anzahl: ca. 12 Tisch/Tische.

Es sind Tische vorhanden, an denen keine Lampen stehen oder hängen, die das Gesichtsfeld bzw. den Blickkontakt stören.

  • Anzahl: ca. 12 Tisch/Tische.

Es gibt keine Sitzbereiche mit geringen Umgebungsgeräuschen.

Sanitärraum vorhanden: Dusche und WC im Umkleidebereich

Anmerkungen für den Gast: Es steht eine mobile Rampe zur Verfügung (119 cm lang, 80 cm breit, 17 % - zu sehen auf dem Bild "Wege im Badebereich"). Höhe der Theke: 81 cm, Bewegungsfläche davor: 150x150 cm.

Dusche für Gäste mit Mobilitätseinschränkung im Bereich der medizinischen Bäder

Anmerkungen für den Gast: Durchgang zur Dusche = 95 cm.

Raum

Shop, Kasse und Snackbar im Foyer

Sanitärraum vorhanden: Öffentliches WC für Gäste mit Behinderungen im Foyer

Anmerkungen für den Gast: Der Shop befindet sich im Eingangsbereich. Waren sind in Glasvitrinen für den Verkauf präsentiert.

Salzgrotte

Sanitärraum vorhanden: Öffentliches WC Therapiebereich Obergeschoss

Anmerkungen für den Gast: Bodenbelag ist Salz.

Medizinische Trainingstherapie

Sanitärraum vorhanden: Öffentliches WC Therapiebereich Obergeschoss

Medizinische Bäder

Sanitärraum vorhanden: Dusche für Gäste mit Mobilitätseinschränkung im Bereich der medizinischen Bäder, Öffentliches WC Therapiebereich Obergeschoss

Anmerkungen für den Gast: Zu jedem Raum gehört eine Notrufschnur und eine ebenerdige Dusche mit Duschhocker und waagerechten Haltegriffen auf 100 cm Höhe, Bewegungsfläche = 100x103 cm. Zusätzlich ist eine Dusche ausgerüstet für Gäste mit Mobilitätseinschränkung.

Massageräume Wasser, Licht und Moor Obergeschoss

Sanitärraum vorhanden: Öffentliches WC für Gäste mit Behinderungen im Foyer

Anmerkungen für den Gast: Massage und manuelle Therapie, Massageliegen in der Höhe verstellbar

MediJet-Raum im oberen Saunabereich

Sanitärraum vorhanden: Öffentliches WC Therapiebereich Obergeschoss

Schwimmbad/Strand

Schwimmbad THERMALBAD

Umkleidebereich vorhanden: Umkleidekabine im Thermalbad

Sanitärraum vorhanden: Dusche und WC im Umkleidebereich

Thermalbad 33°C mit Heilwasser im Außenbereich

Sanitärraum vorhanden: Dusche und WC im Umkleidebereich

Anmerkungen für den Gast: Einstieg innen über Schleuse mit flachen Stufen. Becken mit Strömungskanal.

Sauna

Dampfbad im Thermenbereich

Sanitärraum vorhanden: Dusche und WC im Umkleidebereich

Moorsauna 40-60°C Erdgeschoss

Sanitärraum vorhanden: Dusche im unteren Saunabereich

Anmerkungen für den Gast: Auf dem Weg zur Moorsauna 3 Stufen (je 17 cm) ohne Handlauf. Innerhalb der Sauna 2 Stufen (je 15 cm).

Tepidarium 40°C und baugleiche Themensauna 80°C Erdgeschoss

Sanitärraum vorhanden: Dusche im unteren Saunabereich

Finnische Saunahütte im Saunagarten

Anmerkungen für den Gast: Engstelle am Kamin = 90 cm. Untere Sitzbank herausnehmbar - Bewegungsfläche 41 cm tiefer.

Bio-Sauna im oberen Saunabereich

Sanitärraum vorhanden: Farb- und Duftdusche im oberen Saunabereich, Öffentliches WC Therapiebereich Obergeschoss

Dampfsauna 45°C im oberen Saunabereich

Sanitärraum vorhanden: Farb- und Duftdusche im oberen Saunabereich, Öffentliches WC Therapiebereich Obergeschoss

Ruheraum vorhanden: Ruheraum in der Sauna Obergeschoss

Aufguss-Sauna 80-100°C im oberen Saunabereich

Sanitärraum vorhanden: Farb- und Duftdusche im oberen Saunabereich

Ruheraum vorhanden: Ruheraum in der Sauna Obergeschoss

Öffentliches WC

Öffentliches WC für Gäste mit Behinderungen im Foyer

Die Toilette gehört zu: Shop, Kasse und Snackbar im Foyer

Öffentliches WC Therapiebereich Obergeschoss

Die Toilette gehört zu: Medizinische Trainingstherapie, Medizinische Bäder, Gymnastikraum, MediJet-Raum im oberen Saunabereich

Umkleidekabine im Thermalbad

Die Umkleidekabine gehört zu: Schwimmbad THERMALBAD

Sanitärraum vorhanden: Dusche und WC im Umkleidebereich

baugleiche Türen in Richtung Schwimmbad und Umkleidebereich. Föhn in 95cm Höhe.

Alarm/Hilfsmittel

Es gibt einen Alarm.

  • Der Alarm ist im gesamten Gebäude/Objekt optisch deutlich wahrnehmbar.

  • Name des Aufzugs: Aufzug
  • Die Bestätigung des Notrufs erfolgt akustisch, z.B. Gegensprechanlage.

  • Es gibt keine induktive Höranlage am Schalter/Tresen/an der Rezeption.

Es werden Hilfsmittel angeboten.

  • Rollstuhl Rollator Lesehilfen (Lesebrille, Lupen etc.) Andere Hilfsmittel
  • Andere angebotene Hilfsmittel: mobiler Bade-Lifter für Schwimm- und Therapiebecken bis 136 kg belastbar

Es werden Führungen für Menschen mit Behinderung angeboten.

  • Es werden Führungen für Menschen mit Hörbehinderung angeboten.

Anmerkungen für den Gast: Personenlifter für Thermalbad, Whirlpool, Kneipbecken, Prävensionsbecken, Thereapiebecken, Außenbecken

Beschilderung und visuell taktile Gestaltung

Aufzug ab Eingang zu Therapiebereich/ oberer Saunabereich

Über den Aufzug sind zu erreichen: Wege im Therapiebereich und oberer Saunabereich

Ein abgehender Notruf im Aufzug wird akustisch bestätigt.

Alternative zum Aufzug: Treppe ab Foyer in den Therapiebereich, Treppe vom unteren in den oberen Saunabereich

Anmerkungen für den Gast: Mit dem Aufzug zum Therapiebereich wird auch der obere Saunabereich erreicht.

Führung

Es werden Führungen für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen angeboten.

Es ist eine Voranmeldung für die Führung notwendig.

Kommentare