Seite empfehlen:

Informationen für Gäste mit kognitiven Beeinträchtigungen

Angermuseum

Parkplatz / Stellplätze

Es ist kein Parkplatz vorhanden.

Es gibt 2 Stellplatz/-plätze für Menschen mit Behinderung.

Der Stellplatz / die Stellplätze für Menschen mit Behinderung ist / sind nicht gekennzeichnet.

Stellplatzbreite: 350 cm.

Stellplatzlänge: 500 cm.

Entfernung des Stellplatzes für Menschen mit Behinderung zum Eingangsbereich: 250 m.

Anmerkungen für den Gast: Das Museum befindet sich in der Fußgängerzone, daher gibt es keinen Parkplatz am Eingang. Die nächsten Stellplätze für Menschen mit Behinderung befinden sich am Hirschlachufer 86 (CineStar) mit 200 m Wegstrecke und im Parkhaus Anger 1.

Straßenbahnhaltestelle Anger

Entfernung der Haltestelle für Menschen mit Behinderung zum Eingangsbereich: 40 m.

Es sind keine schriftlichen Haltestelleninformationen vorhanden.

Akustische Haltestelleninformationen sind vorhanden.

Die Haltestelle ist bildhaft gekennzeichnet.

Die verschiedenen Verkehrslinien sind nicht farblich unterschiedlich gekennzeichnet.

Die verschiedenen Verkehrslinien sind mit Symbolen unterschiedlich gekennzeichnet.

Eingang Angermuseum

Name und Logo des Betriebes/der Einrichtung sind von außen klar erkennbar.

Schalter/Tresen/Kasse

Museumskaffee (Selbstbedienung)

Der Schalter/Tresen/die Kasse ist von der Eingangstür aus direkt sichtbar.

Anmerkungen für den Gast: Tischhöhe 70 cm

Information und Kasse

Der Schalter/Tresen/die Kasse ist von der Eingangstür aus direkt sichtbar.

Anmerkungen für den Gast: Die Audio-Guide nur als Kinderführung

Ausstellungsraum/weitläufiger Raum

Mittelalter I und II Erdgeschoss

Kasse vorhanden: Information und Kasse

  • Informationen zu den Exponaten werden schriftlich vermittelt.
  • Technische Möglichkeiten der Informationsvermittlung: Audio Guide

Sanitärraum vorhanden: Öffentliches WC im Untergeschoss

Anmerkungen für den Gast: Absperrungen mit Band in Brusthöhe

Junkersandzimmer 1. Etage

  • Informationen zu den Exponaten werden schriftlich vermittelt.
  • Technische Möglichkeiten der Informationsvermittlung: Audio Guide

Kunsthandwerk 1.Etage

  • Informationen zu den Exponaten werden schriftlich vermittelt.
  • Technische Möglichkeiten der Informationsvermittlung: Audio Guide

Gemäldegalerie 1.Etage

  • Informationen zu den Exponaten werden schriftlich vermittelt.
  • Technische Möglichkeiten der Informationsvermittlung: Audio Guide

Sonderausstellung 2.Etage

  • Informationen zu den Exponaten werden schriftlich vermittelt.

Alarm/Hilfsmittel

  • Name des Aufzugs: Aufzug zu allen Etagen
  • Die Bestätigung des Notrufs erfolgt akustisch, z.B. Gegensprechanlage.

Es werden Hilfsmittel angeboten.

  • Audioguides

  • Audio-Guide vorhanden.

Anmerkungen für den Gast: Audio-Guide mit Informationen für Kinder / Kinderführung

Mantelbogen visuell taktile Gestaltung

Wege außen zum Eingang

Über den Weg sind zu erreichen: Straßenbahnhaltestelle Anger, Eingang Angermuseum

Das Ziel des Weges ist in Sichtweite.

Aufzug

Die Bedienelemente bzw. die Beschilderung sind weder bildhaft noch (im Falle eines entsprechenden Leitsystems) farblich gekennzeichnet.

Flur/Weg/Gang innen

Rundweg im Museum

Länge (Flur/Weg/Gang): 500 m

Das Ziel ist in Sichtweite

Weg ab Kasse zum Aufzug

Länge (Flur/Weg/Gang): 30 m

Das Ziel ist in Sichtweite

Weg zum WC

Länge (Flur/Weg/Gang): 30 m

Das Ziel ist in Sichtweite

Anmerkungen für den Gast: Der Türdurchgang ist offen zu den Öffnungszeiten.

Führung

Es ist eine Voranmeldung für die Führung notwendig.

Anmerkungen für den Gast: Audio-Guide mit Informationen für Kinder / Kinderführung

Kommentare