Seite empfehlen:

Barbarossahöhle Rottleben

Sparen mit der ThüringenCard

Sparen mit der ThüringenCard
freier Eintritt

inkl. Führung

jetzt bestellen

Die größte touristisch erschlossene Gips-Anhydrit-Höhle Europas befindet sich am südlichen Rand des Kyffhäuser Gebirges. Riesige Hohlräume mit Spannweiten bis zu 42 m, bizarre Deckengebilde und kristallklare Seen bestimmen das Bild der sagenumwobenen Höhlen. Seltsam anmutende Lappen von bis zu einem Meter Länge hängen von der Decke herab und erinnern an zum Trocknen aufgehängte Häute.

Entlang des etwa 800 m langen Führungsweges warten u. a. die zauberhafte "Neptungrotte", der mächtige "Tanzsaal" oder die beeindruckende "Lohgerberei" darauf, entdeckt zu werden.

Öffnungszeiten

Montag: 10.00 Uhr - 17.00 Uhr
Dienstag: 10.00 Uhr - 17.00 Uhr
Mittwoch: 10.00 Uhr - 17.00 Uhr
Donnerstag: 10.00 Uhr - 17.00 Uhr
Freitag: 10.00 Uhr - 17.00 Uhr
Samstag: 10.00 Uhr - 17.00 Uhr
Sonntag: 10.00 Uhr - 17.00 Uhr

November bis März Di-So 10.00-16.00 Uhr (letzte Führung)

Besichtigung nur im Rahmen einer Führung.

Führungen beginnen in der Regel zu jeder vollen Stunde.

Reisegruppen werden um vorherige Anmeldung gebeten.

Detailinformationen

  • Tropftätigkeit: keine
  • Wegeverhältnisse: natürliche Oberfläche
  • Besonderheiten: Schutzkleidung und feste Schuhe empfohlen, Tiere haben keinen Zutritt, Fotografieren ist untersagt

Service

  • Restaurant
  • Sprache: deutsch, englisch

Kommentare

Lage

Kontakt

Geopark Barbarossahöhle

Mühlen 6
99707 Kyffhäuserland OT Rottleben

Telefon: +49 (0) 34671 5450
Fax: +49 (0) 34671 54514

Ortsinformationen

Anreise