Seite empfehlen:

Auf einen Blick

Ausstellungen und Sonderausstellungen 2018 zeigen Wissenswertes und Kurioses rund um die Thüringer Tischkultur.

Geschmack der Regionen

März - Oktober 2018, Deutsches Gartenbaumuseum Erfurt

Die Sonderausstellung „Geschmack der Regionen – Obst und Gemüse neu entdeckt!" widmet sich der kulinarischen Vielfalt und verloren gegangenen Pflanzenschätzen. Entdecken Sie Raritäten der Region vom vierten März bis Ende Oktober 2018 im Deutschen Gartenbaumuseum Erfurt im egapark. Welchen Arten und Sorten bestimmen den Anbau und werden verzehrt, welchen Nischen drohen zu verschwinden, welche sind Teil der kulturellen Identität. Besucher der Ausstellung können die großen Unterschiede des CO2-Fußabdrucks von Obst und Gemüse verschiedener Herkünfte über einen Scanner ähnlich wie im Einkaufsmarkt ablesen. Erlebnisreich, unterhaltsam und faszinierend führen interaktive Angebote durch die Obst- und Gemüsevielfalt. Wer zusätzlich Tipps für den eigenen Garten sucht oder Informationen zu Saatgutquellen und Rezepten- wird hier fündig.

Ansprechpartner:
Stiftung Deutsches Gartenbaumuseum Erfurt
Cyriaksburg
Gothaer Straße 50
99094 Erfurt
Tel. +49 (0)361 223990

service@gartenbaumuseum.de

Sardellen Salat sehr gut - Kochbücher, Rezepte, Menükarten

03.08.-16.12. 2018, Goethe Schiller Archiv Weimar

Handgeschriebene Kochbücher und Speisezettel aus früheren Jahrhunderten haben ihren besonderen Reiz. Sie geben Einblick in die Küchen- und Esskultur im Umkreis der berühmten Dichter und Wissenschaftler und liefern Erkenntnisse über die Geschichte der Kochkunst und Hauswirtschaft. So auch die Rezeptsammlungen, die aus den Familien Goethe, Schiller, Arnim und Nietzsche stammen. Hier geht es nicht nur um die Zubereitung von Gesottenem und Gebackenem, um das Pökeln, Beizen oder Einmachen, sondern auch um die Herstellung von Tinten und dekorativem Tafelschmuck. Anders der Anspruch eines René François le Goullon, Küchenmeister der Herzogin Anna Amalia. Seine »Grands Diners« mit auserlesenen Spezialitäten und prachtvollen Tafelarrangements sind 1829 im Taschenbuch ›Der neue Apicius‹ erschienen und haben den Verfasser über Weimars Grenzen hinaus berühmt gemacht. »Menus à la Goullon« wurden noch lange nachgekocht, wie man an einem Speisezettel von 1873 aus dem Wittumspalais sehen kann. Er gehört zu den zahlreichen Menükarten verschiedener Provenienz, die in der Schau präsentiert werden.

Ansprechpartner:
Klassik Stiftung Weimar
Jenaer Str. 1
99425 Weimar
Tel. +49 3643 545 400
info@klassik-stiftung.de

Vom Auerhahn zur Schwanendose – Kuriositäten der Tischkultur

29.04.-14.10.2018, Goethestadtmuseum Ilmenau

Die Sonderausstellung präsentiert Geschirre in Form von Tieren und Pflanzen sowie Scherzgefäße aus Glas, die neben ihrer Funktionalität zur Aufbewahrung für Nahrungsmittel auch der Belustigung an der höfischen Tafel dienten. Bevorzugte man bei mittelalterlichen Festbanketten noch kunstvoll drapierte echte Tiere wie Auerhähne, Truthähne oder Schwäne, oder bildete diese in Zucker und Marzipan nach, standen in der Barockzeit eher Pasteten und Butterdosen aus Fayence und Porzellan in der Gunst. Eine Spezialität der Ilmenauer Porzellanmanufaktur waren Schwanen- und Entendosen, die sich nicht nur in höfischen Kreisen, sondern auf beim Bürgertum großer Beliebtheit erfreuten. In der Renaissancezeit luden hingegen Trinkgläser wie Schnapshunde, Stiefel oder Scherzpokale zum übermäßigen Feiern ein. Besonders filigran gearbeitete Trinkgläser in Form von Schiffen kamen aus Venedig und waren wertvoller als Gold. Die Ausstellung präsentiert nicht nur diese besonderen Gegenstände verschiedener Epochen, sondern erzählt die Geschichten dahinter. Zugleich wird ein Ausblick in die Gegenwart gegeben, denn Kurioses befindet sich auch auf den gedeckten Tischen des 21. Jahrhunderts.

Öffnungszeiten:
Di-So/ Feiertage 10 bis 17 Uhr

Preise:
Eintritt: 3,00 €, ermäßigt 1,50 €, Kinder bis 14 Jahre frei / Gruppen ab 10 Personen 2,00 € p.P. /Freier Eintritt mit der ThüringenCard

Führungen nach Voranmeldung (max. 25. Personen) ; Dauer ca. 45 min. Preis 30 € zzgl. Eintritt 2,00 € pro Person

Sonderführung „Vom Auerhahn zur Schwanendose- Kuriositäten der Tischkultur“, vom 02.05.2018 bis 10.10.2018,
jeden Mittwoch um 10.00 Uhr. Preis pro Person beträgt 7,00 € (Führung und Eintritt)

Ansprechpartner:
Ilmenau-Information
Am Markt 1
98693 Ilmenau
Tel. +49 3677600300
marketing@ilmenau.de

Porzellanwelten

Weißes Gold lädt zur Entdeckungsreise. Ein spannender Wechsel aus Altem und Neuem erwartet Sie auf der Leuchtenburg bei Kahla im malerischen Saaletal. Mit den "Porzellanwelten" zeigt die Stiftung Leuchtenburg eine einzigartige spektakuläre Ausstellung, die den Besucher auf eine sinnliche Reise durch sieben Erlebniswelten schickt. Künstler aus der ganzen Welt haben die "Königin des Saaletals" verzaubert und aktiv erlebbar gemacht. In der mittelalterlichen Burgschänke werden kulinarische Höhepunkte aus Thüringen modern interpretiert und mit Kräuterm aus dem Burggarten verfeinert. Laufen Sie den "Steg der Wünsche" entlang und lassen Sie Porzellan zerschellen oder entdecken Sie die kleinste Vase der Welt.

Besucherinformationen:
Stiftung Leuchtenburg
Auf der Leuchtenburg
07768 Seitenroda
info@leuchtenburg.de

Farbglashütte Lauscha

Bei einer Hüttenführung in der ELIAS Glashütte erfahren Sie traditionelle Glaskunst in der ältesten noch existierenden Hütte Lauschas im Thüringer Wald. Wer sich traut mit dem 600°C heißen Material zu arbeiten, kann mit Hilfe eines Glasbläsers eine eigene Kugel aufblasen. Ob Glücks-, Traum- oder Wunschkugel- auf Wunsch wird auch buntes Glasgranulat in das kleine Kunstwerk eingeschmolzen. Nach dem Abkühlen dürfen Sie Ihr persönliches Glanzstück aus Thüringen mitnehmen.

 

Preis: 5,50 € p.P.
ab 7 Jahren möglich (mit Hilfe)

Ansprechpartner:
ELIAS Glashütte Farbglashütte Lauscha GmbH
Straße des Friedens 46
98724 Lauscha
tourismus@farbglashuette.de

 

Kommentare

Eure Thüringen-Rezepte

Eure Thüringen-Rezepte

Auf unserem Thüringen Blog stellen wir euch jeden Monat eine kulinarische Spezialität vor. Welche passenden Rezepte habt ihr parat? Teilt eure Kreationen mit uns und sahnt einen der Gewinne ab. Dein Rezept auf dem Thüringen Blog

Veranstaltungen in Thüringen

Veranstaltungen in Thüringen

Thüringen hat keine Sommerpause, und Winterruhe gibt es hier auch nicht - dafür stimmungsvolle Konzerte, Kleinkunst, große Oper, Feste und Spektakel an authentischen Plätzen oder unter freiem Himmel, Sportevents von Weltklasse und Wanderevents mit Ausblick ... zu den Thüringer Veranstaltungen