Seite empfehlen:

Äußere Mühle

Die "Äußere Mühle", erstmals 1555 erwähnt als Herrenmühle oder Schaumbergische Mühle, war einst Mahl-, Schneide- und Ölmühle. Seit 1779 befindet sie sich in Besitz der Familie Zehner, die das Mühlenhandwerk bis in die Gegenwart weiterführten. 1991 wurde der Mahlbetrieb eingestellt und die Mühle zur Energiegewinnung umgebaut. Das technische Wunderwerk ist auf 3 Etagen zu besichtigen.

Service

  • Sprache: deutsch

Kommentare

Lage

Kontakt

Äußere Mühle

Bahnhofstr. 28
96528 Schalkau

Telefon: +49 (0) 36766 82234
Telefon: +49 (0) 36766 82235
Fax: +49 (0) 36766 82236

Ansprechpartner(in): Frau Irmsch oder Frau Krüger

Ortsinformationen

Anreise