Seite empfehlen:

360Grad Thüringen Digital Entdecken
Herzlich willkommen!

Besuchen Sie die Landeshauptstadt Erfurt und gehen Sie auf virtuelle Entdeckungstour durch Thüringen

Die Enge der imposanten Drachenschlucht bei Eisenach hautnah erleben, architektonische Meisterwerke wie die Wartburg oder die Krämerbrücke aus der Vogelperspektive bestaunen, durch den ehrfürchtigen Rokokosaal der Herzogin Anna Amalia Bibliothek in Weimar wandeln, sich auf dem Schneekopf im Thüringer Wald den Wind um die Nase wehen lassen und sich in die faszinierende Welt der Sterne im Zeiss-Planetarium Jena entführen lassen – ein so umfassender Überblick über den Freistaat klingt zu schön, um wahr zu sein? Keinesfalls. Der interaktive Showroom „360Grad Thüringen Digital Entdecken“ ist eine Erlebniswelt der besonderen Art, die Sie dank moderner Technik auf eine virtuelle Reise zu den aufregendsten Orten des Bundeslandes einlädt. Machen Sie es sich gemütlich und tauchen Sie mithilfe der Virtual Reality-Brille ein in ein Thüringen, das Sie so garantiert noch nicht erlebt haben.

In authentischen Filmen lernen Sie Thüringen kennen. Lassen Sie sich vom KUKA auf eine Reise durch Thüringen mitnehmen.

Die Bedienung des KUKA-Tisches ist denkbar einfach und bietet Groß und Klein die Möglichkeit in verschiedenen Touren mehr über Thüringen zu erfahren. Auch an unsere Gäste mit Behinderung wurde gedacht. Es stehen Induktionsschleifen für Hörgeräte sowie Untertitelung der Filme zur Verfügung. Auch für Rollstuhlfahrer ist der Roboter gut zu bedienen. Für Menschen mit Sehbehinderung wurde auf Kontrastreichtum geachtet.

Der KUKA-Roboter als Herzstück im Raum "Die Lichtung" überzeugt duch klare Linien und elegantes Design.

Weitblick: Ein 360-Grad-Film bietet atemberaubende und ungewöhnliche Einblicke. Mit VR-Brille schwebt man über Thüringen und entdeckt das Land aus der Vogelperspektive.

Guter Rat: Auch in der digitalen Erlebniswelt müssen unsere Gäste nicht auf die individuelle und persönliche Beratung verzichten. Ausgewählte Broschüren und Souvenirs sowie Tickets für unsere besten Veranstaltungen inklusive.

Untergebracht im geschichtsträchtigen Erfurter Hof – direkt gegenüber vom Hauptbahnhof – ist die digitale Erlebniswelt nicht nur ein interessanter Zwischenstopp für Reisende, sondern auch der perfekte Ausgangspunkt für ein abwechslungsreiches Wochenende in der Thüringischen Landeshauptstadt. 

Schlendern, shoppen, schlemmen – Das Leben wie es sein sollte

Starten Sie zum Beispiel mit einem gemütlichen Spaziergang durch das Andreasviertel. Das kleine Quartier mit den malerischen Gassen und kunterbunten Häusern nördlich des Domplatzes lädt zum Flanieren ein. Gleiches gilt auch für die Zitadelle Petersberg, die ehemalige preußische Festung, von der aus man einen fabelhaften Blick über Erfurt hat.

Shopping-Fans kommen in Erfurt ebenfalls voll auf ihre Kosten. Anstatt stundenlang von einem mächtigen Kaufhaus verschluckt zu werden, können Sie hier durch die einzigartige Altstadt schlendern und neben den vielen Boutiquen und Lädchen auch zahlreiche Erfurter Sehenswürdigkeiten entdecken. Sehr zu empfehlen sind beispielsweise der Vintage-Store Studio Amsterdam, das Damenmodegeschäft Lifandi und die Boutiquen auf der Langen Brücke. Wer auf der Suche nach einem modernen Erfurt-Souvenir ist, kann im Grafik und Design Kollektiv vorbeischauen.

Nach dem Einkaufsbummel ist es an der Zeit für eine kleine Verschnaufpause. Die Erfurter Gastronomen freuen sich auf Ihren Besuch und bieten Ihnen alles, was das Herz begehrt – von traditioneller Thüringer Hausmannskost bis hin zu einer modernen regionalen Küche. Zu den beliebtesten Restaurants der Stadt gehören das Restaurant & Weinstube Zumnorde, das Restaurant Clara im Kaisersaal und Ballenberger Feinkost in unmittelbarer Nähe zur Krämerbrücke. Wenn Sie nur einen kurzen Stopp einlegen wollen, können Sie es sich in einem der neuen, trendigen Cafés wie dem Kurhaus Simone am Wenigemarkt oder dem Epitome am Fischmarkt gutgehen lassen.

Die Erfurter Krämerbrücke: Ein magischer Ort

Das unumstrittene Highlight eines jeden Erfurt-Aufenthalts ist ein Besuch der Krämerbrücke. Dieses einzigartige Bauwerk will mit allen Sinnen erlebt und entdeckt werden – bringen Sie also genügend Zeit mit und schärfen Sie Ihre Wahrnehmung für die Details dieses magischen Ortes. Dann entgeht ihnen auch nicht das offene Atelier von Puppenmacher Martin Gobsch oder der kunterbunte Krämerladen von Beate Kister, die aus dem Fenster heraus kleine Kunstwerke verkauft. Auch eine Kugel Goldhelm-Eis darf beim Besuch der Krämerbrücke auf gar keinen Fall fehlen.

Wer abends nicht nur erschöpft ins Bett fallen, sondern außergewöhnlich in Erfurt nächtigen will, der kann zum Beispiel in den stilvollen Boutique-Apartments von Mr. und Mrs. President am Domplatz oder im Krämerhaus, einer Pension auf der Krämerbrücke, einchecken. Passender kann ein Tag in Erfurt kaum enden. 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Erfurt!

360 Grad Thüringen Digital Entdecken: Von der Idee zur Umsetzung

Kontakt

Guter Rat Tourist Info

360Grad Thüringen Digital Entdecken

Willy-Brandt-Platz 1
99084 Erfurt

Telefon: +49 (0) 361 37 42 0
Fax: +49 (0) 361 37 42 388

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag 09:00 - 19:00 Uhr
Samstag - Sonntag 10:00 - 16:00 Uhr
Feiertag 10:00 - 16:00 Uhr

 

Partner des Monats

Partner des Monats

Ausgewählte Partner stellen regelmäßig ihre Thüringer Produkte in der 360 Grad Erlebniswelt vor. Mehr zu den Produkten erfahren.