Dieses Projekt wird von der Europäischen Union (EFRE) und dem Freistaat Thüringen (Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft) kofinanziert.

Sie befinden sich hier: Startseite > Hotel Schwarzer Bär

Seite empfehlen: Facebook Twitter

Hotel Schwarzer Bär

Ein Traditionshotel des 3- 4- Sterne- Bereichs im Zentrum vis á vis vom Uni- Hauptgebäude. Die erste urkundliche Erwähnung geht auf das Jahr 1498 zurück. Prominente Gäste waren 1522 Martin Luther, 1552 Johann Friedrich der Großmütige, auch Hanfried genannt. Er war der Gründer der Universität Jena. 1827 weilte Goethe im Haus, 1892 Reichskanzler Bismarck und 1992 Willy Brandt. das Haus wurde 1992/ 93 restauriert, das Restaurant verfügt über eine vorzügliche Küche.

Detailinformationen

  • Tagungsräume: 5
  • Kapazität im gr. Raum: 120 Plätze in Reihe
  • Kapazität im kl. Raum: 30 Plätze in Reihe
  • Gesamtkapazität: 300 Plätze in Reihe
  • Tagungsfläche im gr. Raum: 130 m²
  • Doppelzimmer: 22
  • Einzelzimmer: 42
  • Gesamtkapazität Bestuhlung Bankett: 230 Plätze
  • Gesamtkapazität Bestuhlung Parlament: 144 Plätze
  • Gesamtkapazität Bestuhlung Tafel: 86 Plätze

Kommentare

Kartenansicht umschalten

Kontakt

Hotel Schwarzer Bär

Lutherplatz 2
07743 Jena

Telefon: 03641/4060
Fax: 03641/406113

Ortsinformationen

Anreise

Anreise mit der Bahn

Geben Sie Ihren Startpunkt ein.

Verkehrsanbindung

  • Bundesautobahn: 6 km
  • IC / EC Bahnhof: 1 km
  • Verkehrsflughafen: 60 km

Folgen Sie uns!

"Zwitschern" Sie mit uns bei twitter oder werden Sie unser "Fan" bei facebook...

Twitter YouTube Flickr Pinterest Foursquare Yelp

Seite empfehlen: Facebook Twitter